geplanter Blackout beim KingWiki
Morgen, den 22.3.2019, sind wir wieder für euch da!

Aus Protest gegen Teile der aktuell viel diskutierten Urheberrechtsreform und insbesondere der darin enthaltenen Artikel 11 und 13 (auch unter "Linksteuer" und "Uploadfilter" bekannt), sind für den 21. März, somit 2 Tage vor den europaweit stattfindenden Großdemonstrationen, sogenannte "Blackouts" geplant:

Die Unterstützer dieser Aktion sind der Meinung, dass die geplante Reform die Meinungsfreiheit, den Zugriff auf freies Wissen und die Informationsvielfalt im Internet massiv beschneiden wird - und das ohne wirkliche Verbesserungen für all die Kreativen (Künstler, Journalisten, Autoren, ...), die eine ordentliche Urheberrechtsreform mit realen Verbesserungen verdient hätten!

Daher soll zum Zeichen des Protests schon am 21. gezeigt werden, wie ein Internet, in dem viele der kostenlos verfügbaren Inhalte fehlen, aussehen würde!

Neben vielen kleineren Websites, Foren und der deutsche Wikipedia haben auch wir bei www.kingwiki.de beschlossen, das gesamte KingWiki als Zeichen des Protests für einen Tag abzuschalten!

Unser Appell an die Europaabgeordneten die bereits in wenigen Tagen über die Reform und damit die Zukunft des Internets wie wir es kennen und lieben abstimmen werden:

Bitte hört auf die Millionen Stimmen der Petition, die Demonstrationen, die offenen Briefe! Das sind Eure Wähler! Die, die mit Euren Entscheidungen leben und arbeiten müssen. Ignoriert sie bitte nicht!

Falls auch du eine eigene Website besitzt, bist du herzlich dazu eingeladen, dich an der Aktion zu beteiligen!

Weitere Informationen zum Thema findest du unter savetheinternet.info

Wir fordern jeden auf, nur die von uns freigegebenen Werbemittel an gestatteten Orten zu nutzen und zu verbreiten. Wir distanzieren uns von jeglichen fremden Werbemitteln und deren Anbringung an rechtswidrigen Flächen. Zusätzlich übernehmen wir keinerlei Haftung für dadurch entstandene Schäden.