+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Albert Kaussner

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Albert "Ace" Kaussner (Aussprache: / 'ko:snə / (Hörbuch) bzw. / 'kausnə / (Film)) ist einer der elf Passagiere des Flugs 29, die in Stephen Kings Novelle Langoliers den Flug durch die Aurora borealis überleben. Er ist Geigenspieler und unterwegs nach Boston, um dort an einer Musikschule zu studieren.

Der eher unscheinbare junge Mann (Albert ist 17) flieht gerne in Tagträume, in denen er sich als Revolvermann "Ace" sieht – so auch in dem Moment, als er an Bord der Transkontinentalmaschine einschläft und von Dinah Bellmans Hilfeschreien geweckt wird. Auch er findet Dinge, die von den Verschwundenen zurückgelassen wurde und tauft diese die Schatztruhe der Passagiere von Flug 29.

Albert litt jahrelang unter seinen übervorsichtigen Eltern, die ihm keinerlei sportliche Aktivitäten (wie etwa Baseball) erlaubten, aus Angst, er könnte sich seine wertvollen Handgelenke verletzen. Albert erweist sich schnell als überaus clever und scharfsinnig; so ist er der Erste, der begreift, dass Laurel Stevenson wegen ihrer wahren Gründe für ihren Flug lügt, weiterhin ist es Albert, den Robert Jenkins aussucht, um mit ihm erste Theorien für die unmöglich scheinende Situation der überlebenden Passagiere zu diskutieren. Zu guter Letzt hat er die geniale Idee, alle Passagiere am Ende per Druckabfall in Tiefschlaf zu versetzen.

Als es darum geht, sich gemeinsam gegen den verrückten Craig Toomy zu stellen, fühlt Albert sich endlich auch in der Realität wie ein Mann; und als dieser Bethany Simms als Geisel nehmen will, zieht er ihm heldenhaft mit seinem Geigenkasten ordentlich eins über. Dabei löst sich ein Schuss aus der Waffe, die Toomy entwendet hat (siehe auch hier), prallt jedoch harmlos an Albert ab, da sie in der hier herrschenden Atmosphäre nicht richtig zünden konnte. Nach dieser Aktion ist Albert Bethanys Held, und er verliebt sich Hals über Kopf in sie.

Später, als er zusammen mit Don Gaffney nach einer Bahre für Dinah sucht, bastelt er sich eine Behelfswaffe, indem er einen Toaster in ein Tischtuch wickelt; damit kann er Craig Toomy erneut außer Gefecht setzen. Als er sieht, welchen Schaden er angerichtet hat und was es wirklich bedeutet, einem Menschen physische Schmerzen zuzufügen, muss Albert – der für einen Moment glaubt, er habe Toomy getötet – sich übergeben und bittet Nick Hopewell, ihn nicht mehr Ace zu nennen; diese Zeiten sind vorbei.

Er entkommt mit den anderen, vergisst jedoch in der fluchtartigen Panik am Ende seine wertvolle Geige; sie wird ein Opfer der Langoliers.


V E Artikel zu Langoliers
NovelleInhaltsangabeFilmRezensionen (Novelle, Film, Original-Hörbuch) • Novellensammlung
Charaktere: Dinah Bellman - Darren Crosby - John Deegan - Anne und Brian Engle - Dr. Feldman - Don Gaffney - Tom Holby - Mr. Hopewell - Nick Hopewell - Robert Jenkins - Albert Kaussner - Danny Keene - Miss Lee - Mr. Markey - Mr. und Mrs. O'Banion - Mr. Parker - Steve Searles - Shawna - Bethany Simms - Laurel Stevenson - Catherine, Craig und Roger Toomy - Melanie Trevor - Vicky - Rudy Warwick
Sonstiges: Flug 7 - Die Langoliers - L'Envoi - Schatztruhe der Passagiere von Flug 29 - Nur für Sternschnuppen - Passagiere des Flugs 29 - Isolation - 1990