+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Miss Chiles

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miss Chiles ist ein Charakter in Kings Novelle Gwendys Wunschkasten. Sie ist Gwendy Petersons Geschichtslehrerin in der 7. Klasse.

Vor den Weihnachtsferien kommt es bei ihr zu einer interessanten Stunde, da sie allen Schülern die Erlaubnis erteilt, ihr eine Geschichtsfrage zu stellen, die sie immer schon einmal stellen wollten. Gwendys Frage lautet, ob es wohl einen Menschen oder gar ein ganzes Land gibt, dessen Auslöschung per Knopfdruck die Welt zu einem besseren Ort machen würde. Das führt zu heftigen Diskussionen, aus denen hervorgeht, dass viele (siehe etwa Henry Dussault, Ginny Brooks und Mindy Ellerton) sich ohne Vietnam, Russland oder China in ihrer Haut wohler fühlen würden.

Zwar ist Miss Chiles grundsätzlich über das Thema entsetzt, lobt Gwendy aber danach, da ihre Frage für eine lebhafte Stunde gesorgt hat. Sie zeigt sich erleichtert, dass es keinen Knopf gibt, der eine derartige Macht hat, doch Gwendy erinnert sie an die Knöpfe für Atomarwaffen: Nixon und Brezhnev haben diese Macht derzeit sehr wohl.


V E Artikel zu Gwendys Wunschkasten
KurzgeschichteInhaltsangabeRezension
Charaktere: Gwendy PetersonRichard FarrisHarry StreeterOlive KepnesFrankie Stone
Schauplätze: Castle RockCastle View
Sonstiges/Verwandte Werke: WunschkastenDas MusikzimmerGeorge BannermanR.F.