+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Mr. Ripsom

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mr. Ripsom ist ein Charakter aus Stephen Kings Roman ES.

Der Vater von Betty Ripsom spricht 1985 (wie zuvor schon mit dem Geschichtsforscher Sandy Ives) mit Mike Hanlon über die seltsamen Vorgänge in Derry in den Jahren 1957 und 1958. Bevor seine Tochter verschwand und später tot aufgefunden wurde, hörte seine Frau Stimmen aus der Kanalisation unter dem Spülbecken und ängstigte sich zu Tode. Auch Mr. Ripsom selbst vernimmt eine Stimme – die seiner verstorbenen Tochter, die dort unten gleichzeitig zu lachen und zu weinen scheint.


V E Artikel über ES
RomanFilmRemakeOriginal-HörbuchRezensionen (Roman, Film, 1. Teil des Remakes, Original-Hörbuch) • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • VerknüpfungenDeutsche ÜbersetzungKlappentexte • Coverpage
Charaktere: Henry BowersVictor CrissBill DenbroughGeorge DenbroughDick HallorannMike HanlonBen HanscomPatrick HockstetterEddie KaspbrakBeverly MarshPennywiseTom RoganRichie TozierStan Uris
Schauplätze: Black SpotDerryJade of the OrientJuniper HillKlubhaus

Sonstiges: George Denbroughs PapierschiffchenKlub der VerliererOpfer von PennywiseEddies HausapothekeManifestationen von ESMakroversumRitual von ChüdTotenlichterWasserturm von DerryDerry-ZyklusSilverDerry: Der Sturm von 1985Rauchloch