+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Heyne: Neuauflagen 2011

Aus KingWiki
(Weitergeleitet von Neuauflage)
Wechseln zu: Navigation, Suche
16 Neuauflagen von Kings Werken

Am 08. Februar 2011 wurden von Heyne insgesamt 16 Bücher von Stephen King als Taschenbuch neu aufgelegt. Im Laufe der Jahre sind weitere Neuauflagen im selben Stil erschienen.

Besonderheiten

Übersicht der Cover in der Reihenfolge ihres Amerikanischen Entstehens

Weitere Cover der Bill Hodges Trilogie

  • Neben den Harcovern brachte Heyne alle drei Romane auch im regulären Taschenbuchformat raus, welche sich dennoch von den anderen Büchern abheben, da sie gemeinsam ein Rücken-Motiv bilden.

Cover der "Doppelten Bände"

Neuauflagen 2020

Im Mai und im November 2020 erscheinen folgende Bücher in neuem Gewand:

Anmerkungen

  • Sechs der Werke (Der Fluch, Menschenjagd, Regulator, Qual, Todesmarsch und Sprengstoff) sind ursprünglich Bachman-Romane.
  • Es gibt zwei verschiedene Coverversionen von Friedhof der Kuscheltiere. Weshalb ist nicht ganz klar, es haben jedoch beide Bücher genau denselben Inhalt.
  • Langoliers ist der einzige Band der später in der gleichen Reihe wieder "ersetzt" wird indem er wie im Original unter dem Titel Vier nach Mitternacht (zusammen mit Nachts) in einem Band veröffentlicht wird.
  • Nicht bei allen Covern erschließt sich der Sinn der Abbildungen:
    • Die Schere auf Atlantis wäre für Schlaflos sinnvoller gewesen; dort ist die Schere ein wichtiges Werkzeug der Kahlköpfigen Ärzte. In Atlantis hingegen spielt sie keine Rolle.
    • Die Eidechse auf Der Fluch (eventuell eine Anspielung auf das Schicksal von Cary Rossington?) ist ebenso fragwürdig wie der Schaukelstuhl bei Dolores - beide haben im Roman selbst keine symbolische Bedeutung. Und was genau zeigt Menschenjagd? Das Cover von Menschenjagd zeigt vermutlich den Propeller der Turbine des Flugzeugs in dem Ben Richards stirbt.
    • Beide Versionen von Der Anschlag zeigen eine Münze mit dem Abbild von John F. Kennedy und dem Datum 1963. Kennedy und das Jahr sind zentrale Elemente der Geschichte, jedoch existiert in den USA diese Münze nicht. Münzen werden frühestens im Jahr nach dem Tod eines Präsidenten geprägt. Die früheste Münze von Kennedy würde es demnach erst 1964 geben.
  • Das Mädchen ist seit Jahren vergriffen und wird erst im November wieder zugänglich sein.
  • Die Leiche ist hiermit erstmals als Einzelband verfügbar.