+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Die Sperlinge fliegen wieder

Aus KingWiki
(Weitergeleitet von Sperlinge)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Cover des Hörbuchs zeigt die Sperlinge

Das Zitat Die Sperlinge fliegen wieder stammt ursprünglich vom Schriftsteller Thad Beaumont aus Stephen Kings Roman Stark.

Es ist ein Satz, der ihn seit seiner Kindheit verfolgt, als ein nur von ihm wahrgenommenes, ominöses Vogelzwitschern auf einen Tumor hinzudeuten schien. Doch selbst als dieser entfernt wurde gehen die Geräusche weiter, nachdem Thad sein Pseudonym George Stark beerdigt. Der Satz findet sich in Blut geschrieben an Tatorten, wo Stark sein tödliches Unwesen trieb, doch Stark selbst weiß nichts davon, da der Teil von ihm, der noch immer Thad ist, in diesen Momenten unbewusst die Oberhand gewinnt. Außerdem schreibt Thad ihn mehrfach in Trance auf ein Blatt Papier. Alan Pangborn, Sheriff von Castle Rock, ist anwesend, als Stark von Sperlingen in das Reich der Toten geholt wird.

Die Sperlinge in anderen Werken

Stephen King nutzt die Worte und die daraus entstandene Erinnerung, um seine Werke im Castle-Rock-Zyklus weiter zu verknüpfen. Alan Pangborn kann diesen Satz nicht mehr vergessen; er sucht ihn in In einer kleinen Stadt heim und kehrt wie ein Zauberspruch wieder, als er Leland Gaunt im Endkampf gegenüber tritt; schließlich lässt Alan sie (zusammen mit Cujo) mit seinen geschickten Händen als Schattenspiele gegen Gaunt los.


V E Artikel über Stark
Roman, Film, Original-Hörbuch, Inhaltsangabe (Teil I, Teil II), Rezensionen (Roman, Film) • Coverpage
Charaktere: Thad BeaumontAndy ClutterbuckHomer GamacheAlexis MachineAlan PangbornNorris RidgewickGeorge Stark
Schauplätze: Castle RockLudlow
Sonstiges: Castle-Rock-TrilogieCastle-Rock-ZyklusOpfer von George StarkDie Sperlinge fliegen wieder19601988