+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Benutzer:Vermis/Experimentierseite

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephen Kings Roman Das Institut ist in neun Kapitel geteilt.

Der Nachtklopfer

Tim Jamieson wollte eigentlich mit dem Flugzeug nach New York fliegen. Als jedoch ein Platz in der Maschine für einen FBI Agenten freigemacht werden muss, handelt Tim impulsiv und gibt seinen Platz auf. Daraufhin macht er sich per Anhalter auf den weg durchs Land. Schließlich landet er in der Stadt DuPray, wo er sich, erneut impulsiv handelnd, für den Job des Nachtklopfers bewirbt. Dem Sheriff der Stadt, John Ashworth, offenbart er umgehend die Gründe für seinen Ausstieg bei der Polizei von Sarasota. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände wurde durch Tims Einmischung bei einer Prügelei unter Jugendlichen ein Zuschauer verletzt.

Tim bekommt den Job und lebt sich schnell in der kleinen Gemeinde ein. Er beginnt eine Beziehung mit dem Deputy Wendy Gullickson, freundet sich mit der örtlichen Obdachlosen "Orphan" Annie Ledoux an und handelt sogar bei einemBanküberfall, was den Sheriff dazu veranlasst, Tim einen Job als Deputy anzubieten. Während die beiden am Güterbahnhof sitzen und diese Angelegenheit bereden, bricht die Hölle los.

Ein kluger Junge

In Minneapolis werden Herbert und Eileen Ellis darüber informiert, dass ihr zwölfjähriger, hochintelligenter Sohn Luke dafür bereit ist, am College zu studieren. Als die drei danach im Restaurant Pizza essen, wird Luke so aufgeregt, dass sich das Pizzablech von selbst vom Tisch schiebt und auf den Boden fällt. Als Luke später die Aufnahmeprüfung macht, bewegt er in der Pause unbewusst eine Mülltonne.

In der Nacht überfällt die Truppe "Ruby Red", das Haus der Ellis'. Die Eltern werden erschossen, Luke betäubt und mit ihrem Lieferwagen abtransportiert. Als Luke wieder aufwacht bemerkt er sofort, dass er nicht in seinem Zimmer ist, obwohl der Raum in dem er erwachte, fast genauso aussieht wie seines. Im Flur des Gebäudes sitzt Kalisha Benson, die Luke über die Situation aufklärt: sie befinden sich hier im Institut, in Maine. Geleitet wird das Institut von Mrs. Sigsby und Luke, sowie die anderen Kinder, befinden sich momentan im vorderbau, wo sich die Unterkünfte befinden und Tests durchgeführt werden. Kalisha stellt Luke dem Zimmermädchen Maureen Alvorson, welche eine der wenigen netten Angestellten im Institut ist. Zudem informiert sie Luke darüber, dass sie Telepathische Fähigkeiten hat und Luke wohl wegen seinen leichten telekinetischen Kräften hier ist.

Spritze für Blitze

Auf dem Spielplatz stellt sie Luke den anderen Kindern vor: Iris Stanhope, Nick Wilholm und George Iles, die alle ebenfalls entweder über leichte Telepathie oder Telekinese verfügen. Er freundet sich schnell mit den anderen an.

Inzwischen überwacht Mrs. Sigsby das geschehen über ihren Monitor und sie und der Sicherheitschef Trevor Stackhouse reden über den Neuankömmling Luke, der inzwischen Schlussfolgerungen über das Institut anstellt.

Während die Gruppe im Aufenthaltsraum isst, wird Luke von einer Angestellten des Instituts, Gladys, abgeholt und in die Etage für die Tests gebracht. Der Mitarbeiter Tony sticht Luke einen Ortungschip ins Ohr. Als Luke sich jedoch weigert sich auf einen Stuhl zu setzen, schlägt Tony ihn. Luke gibt seinen Widerstand auf und bekommt eine Spritze verabreicht. Er erinnert sich an die Erklärung der anderen Kids, dass man durch die Spritze anfängt Blitze zu sehen. Bei ihm passiert jedoch nichts.

Am nächsten Tag hilft Luke Maureen dabei, ein Zimmer für einen neuen "Gast" herzurichten, der bald eingeliefert werden soll. Als dank für seine Hilfe gibt maureen ihm eine Wertmünze; diese werden den kindern ausgehändigt wenn sie sich gut benehmen und mit ihnen können sie sich Dinge aus dem Automaten ziehen (Sowohl Süßigkeiten, als auch Alkohol und Zigaretten), oder einen eigenen Laptop aktivieren. Luke startet natürlich sofort seinen Laptop, der jedoch nur eingeschränkt nutzbar ist.Luke schafft es trotzdem eine Seite zu finden, durch die er auf Nachrichten und andere gesperrte Seiten zugreifen kann.

Am selben Tag wird Luke vor Mrs. Sigsby geführt, die behauptet, seine Eltern wären noch am Leben und nachdem er für einen Monat im Institut seine Aufgaben erfüllt hat, wird ihm die Erinnerung gelöscht und er wird zurückgeschickt. Luke durchschaut ihre Lügen sofort.

Maureen und und Avery

Flucht

Die Hölle wartet

Die Hölle hält Einzug

Das große Telefon

Der Mann mit dem Lispeln

V E Artikel zu Das Institut
RomanRezensionenInhaltsangabe (Teil I,Teil II) • Serienprojekt • Coverpage
Charaktere: Luke Ellis  • Tim Jamieson • Julia Sigsby • Kalisha Benson • Avery Dixon • Maureen Alvorson • Nick Wilholm • George Iles

Schauplätze: MaineDuPray
Sonstiges: Übernatürliche KräfteInstitut