Textilvertreter aus Amesbury

Der Textilvertrter aus Amesbury ist ein fiktiver Charakter aus Stephen Kings Kurzgeschichte Mrs. Todds Abkürzung (orig. Mrs Todd's Shortcut).

Der namenlose Textilvertreter stammte aus Amesbury, Texas und gehört zu den vielen Sommergästen am Castle Lake (unweit von Castle Rock). War er zu seinen Lebzeiten scheinbar nicht auffällig, so war auch die Geschichte um seinen Tod es nicht sonderlich.

Estonia Corbridge findet den Mann, nachdem der sich selbst erschoss. Noch immer mit der Waffe in der Hand. Doch so grausam das Bild auch gewesen sein mag, so bringt es ihr eine Woche nach dem Fund nicht mal mehr eine Einladung zum Essen ein. Ein unmissverständlicher Indikator dafür, dass sich die Leute der Gegend nicht für Estonias Geschichte interessieren (im Gegensatz zu der von Joe Cambers Ableben).

V E Artikel über Mrs. Todds Abkürzung
KurzgeschichteInhaltsangabeRezensionen • Coverpage
Charaktere: George BascombHenry BruggerFranklin BucklandHomer BucklandMegan BucklandJoe CamberEstonia CorbridgeCujoDianaProfessor MurrayDave OwensMarcy OwensFamilie ScottTextilvertreter aus AmesburyMrs. ToddOphelia ToddOphelia Todds VaterWorth Todd
Schauplätze:
Sonstiges: Abkürzungen der Mrs. Todd