+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Pin Up

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pin Up
Pin Up.jpg
Deutscher Titel Pin Up
Originaltitel Rita Hayworth and Shawshank Redemption
1. Satz In jedem Gefängnis oder Zuchthaus in Amerika gibt es wahrscheinlich einen wie mich – ich bin der Mann, der alles besorgen kann.
Herausgabe (orig.) 1982
Verlag (orig.) Viking
Herausgabe (dt.) 1984
Verlag (dt.) Lübbe
Sammlung Frühling, Sommer, Herbst und Tod
Übersetzer (in) Harro Christensen
Länge ~ 41.000 Wörter
Hauptpersonen
  • Andy Dufresne
  • Red
  • Brooks Hatlen
  • Linda Dufresne
  • Glenn Quentin
  • Elwood Blatch
  • Tommy Williams
  • Byron Hadley
Charaktere Schauplätze
Rezensionen

Pin Up (orig. Rita Hayworth and Shawshank Redemption) ist eine Novelle von Stephen King aus der Sammlung Frühling, Sommer, Herbst und Tod. Sie ist (seit der Verfilmung) auch unter dem Namen Die Verurteilten bekannt (z.B. in der Hörbuchversion), siehe auch hier.

Inhalt

Hauptartikel: Pin Up: Inhaltsangabe

1947 wird Andrew Dufresne wegen Mordes an seiner Frau und ihres Liebhabers zu zweimal lebenslänglich verurteilt. Dass er unschuldig ist, kann er vor Gericht nicht beweisen. In den bitteren Knastjahren freundet er sich mit Red an, einem ebenfalls zu lebenslänglich Verurteiltem. Andy sitzt über 20 Jahre ein, bis er versucht, auf spektakuläre Weise zu fliehen. Dies gelingt ihm auch schließlich, indem er durch einen Abwasserkanal entkommt, zu welchem er in Jahrzehnten einen Tunnel gegraben hatte. Andy hatte stets vorgegeben, Mineralien auf dem Gefängnishof zu sammeln und sich dafür von Red jeweils (nach Abnutzung des alten) einen neuen Steinhammer besorgen lassen. Mit diesem Werkzeug grub er den Tunnel. Bevor er sich nach Mexico absetzt, holt Andy aus einem Versteck seine vor der Verhaftung in Sicherheit gebrachten Ersparnisse und hinterlässt in einer Unterkunft für frisch entlassene Sträflinge eine Nachricht an Red, da er weiss, dass dieser bald begandigt werden und dort unterkommen wird. Vor seinem Ausbruch gibt er Red einen versteckten Hinweis, den dieser allerdings erst nach Andies Flucht zu deuten vermag. Red findet Andies Nachricht tatsächlich und begibt sich ebenfalls nach Mexico, wo die Beiden dann ein Hotel führen.

Wissenswertes / Verknüpfungen

  • Unter dem Titel Die Verurteilten (The Shawshank Redemption) verfilmte Frank Darabont die Novelle von King im Jahr 1994.
  • Owen O'Neill und Dave Johns schrieben die Novelle in ein Theaterstück um, das am 19. Mai 2009 unter der Regie von Peter Sheridan im Gaiety Theatre in Dublin aufgeführt werden soll (Vorpremiere am 14. Mai). Reg Cathey spielt Red, Kevin Anderson übernimmt die Rolle des Andy Dufresne.
  • In dem Roman The Deep von Nick Cutter verbirgt ein Tiefseeforscher ein mysteriöses Loch in der Außenhülle der Unterwasserstation hinter einem Poster von Albert Einstein. Als sein Bruder das Loch entdeckt, schreit er auf: "Du hast uns geshawshankt!"
  • In dem Film The Dark Tower hat das (im Original Titel gebende) Poster von Rita Hayworth einen Gastauftritt.

Hörbuch

Das Originalhörbuch

Originalausgabe

The Shawshank Redemption ist im Januar 2009, von Frank Muller vorgelesen, zeitgleich mit den drei anderen, jeweils separat veröffentlichten Novellen der Sammlung Different Seasons erschienen.

Deutsche Version

Die Novelle ist unter dem (Film-)Titel Die Verurteilten in dem Hörbuch Frühling und Sommer zu finden. Auf 4 CDs mit einer Laufzeit von 288 Minuten wird sie von Lutz Riedel gelesen.

Fehler

King gibt an, dass die Boston Red Sox 1967 die World Series, das Finale der MLB-Saison gegen das Team aus Cleveland 3:4 verloren. Jedoch beendeten die Cleveland Indians die Saison als 8. der American League und nahmen gar nicht am Finale teil. Das verloren die Red Sox - 21 Jahre nach ihrem letzten Finalauftritt - mit 3:4 gegen die St. Louis Cardinals aus Missouri.

V E Artikel über Pin Up
NovelleNovellensammlungVerfilmungInhaltsangabeRezensionen (Novelle, Verfilmung, Hörbuch)
Charaktere: Elwood BlatchAndy DufresneSamuel NortonRedTommy Williams
Schauplätze: Gefängnis Shawshank
Sonstiges: Ich-Erzähler
V E Frühling, Sommer, Herbst und Tod von Stephen King
Frühlingserwachen – Pin Up • Sommergewitter – Der Musterschüler • Herbstsonate – Die Leiche • Ein Wintermärchen – Atemtechnik