+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Lucas Browne

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lucas Browne ist ein Charakter aus Richard Chizmars Novelle Gwendys Zauberfeder (der Fortsetzung des von Stephen King mitverfassten Buchs Gwendys Wunschkasten).

Der Mann aus Castle Rock wird von Gwendy Peterson als der Mörder entlarvt, den die Presse "Zahnfee" taufte, da er der Polizei Zähne seiner Opfer zukommen ließ.

Offenbar beeinflusst von ihrem Wunschkasten, sieht Gwendy ihn in einer Vision über sein letztes Opfer Deborah Parker gebeugt. Sie gibt die Information an Sheriff Norris Ridgewick weiter, der schnell Untersuchungen anstellt und herausfindet, dass Browne in der Tat aufgrund von Vorwürfen sexueller Belästigung ein Zahnarztstudium abbrechen musste. In Brownes Sommerhütte am Dark Score Lake wird Deborah lebend gefunden; zwei weitere Opfer können allerdings nur tot geborgen werden.

Über Brownes Motive wird nichts bekannt; er lässt sich widerstandslos festnehmen.


V E Artikel zu Gwendys Zauberfeder
NovelleInhaltsangabeRezensionTrilogie
Charaktere: Gwendy PetersonRichard FarrisLucas BrowneMrs. PetersonNorris Ridgewick
Schauplätze: Castle RockCastle View
Sonstiges/Verwandte Werke: WunschkastenGwendys WunschkastenR.F.