+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Richard Farris (Gwendys Wunschkasten)

Aus KingWiki
(Weitergeleitet von Richard Farris)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard Farris ist ein Charakter in Stephen Kings Novelle Gwendys Wunschkasten. Seine Intitialen R.F. ordnen ihn ein in eine lange Reihe zwielichter Gestalten in Kings Werk.

Farris bleibt eine weitgehend rätselhafte Figur. Der auch im Sommer in Anzug und Hut gekleidete Mann überbringt der 12-jährigen Gwendy Peterson den Wunschkasten, ein undurchsichtiges Objekt, das seinem Hüter ein perfektes Leben beschert, im Gegenzug aber die Macht hat, die ganze Welt zu zerstören, sodass der Hüter mit dieser Verantwortung leben lernen muss. Farris ist ein Streuner, der ganz Amerika durchstreift und Ausschau hält nach potentiellen Kandidaten - so hatte er auch auf Gwendy schon längere Zeit ein Auge geworfen.

Als er Gwendy nach Jahren von ihrer Verantwortung entbindet, scheint er keinen Tag gealtert zu sein, zudem führt auch sein Hut eine Art Eigenleben, da er Gwendy mehrfach heimsucht. Wer genau Richard Farris ist, bleibt also offen, ebenso wird nicht geklärt, wie er zu dem Wunschkasten kam, beziehungsweise, was dieser genau ist oder warum er immer wieder von anderen Personen gehütet werden muss.

Wissenswertes

Im Roman The Stand existiert ein Charakter, der ebenfalls den Namen Richard Farris trägt.


V E Artikel zu Gwendys Wunschkasten
KurzgeschichteInhaltsangabeRezension
Charaktere: Gwendy PetersonRichard FarrisHarry StreeterOlive KepnesFrankie Stone
Schauplätze: Castle RockCastle View
Sonstiges/Verwandte Werke: WunschkastenDas MusikzimmerGeorge BannermanR.F.