+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Molly Anderson

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Molly Anderson ist ein fiktiver Charakter aus Stephen Kings Drehbuch Der Sturm des Jahrhunderts (orig. The Storm of the Century).

Molly – geboren 1959 – ist die Ehefrau von Michael Anderson und Mutter des kleinen Ralphie. Sie lebten zusammen im Februar 1989 an der Main Street aus Little Tall Island. Sie leitete den örtlichen Kindergarten Kleine Leute.

Als Andre Linoge während des Sturms die Anwohner vor die Wahl stellt, entweder eines der Kinder oder ihr Leben zu verlieren, entscheided sich Molly im Gegensatz zu Mike, gegen eines der acht Kinder. Der Preis, den sie zahlen muss ist allerdings sehr hoch. Sie verliert nicht nur ihren kleinen Sohn, sondern auch ihren Ehemann.

Mike trennt sich von Molly im August des gleichen Jahres. Er behält den Toyota der beiden, sie dafür das Geld, die Versicherungen und ein wenig Land, das sich beide gekauft hatten.

Sie heiratet 1993 Mikes Arbeitskollegen Hatch, nachdem dessen Ehefrau im Oktober 1990 gestorben war, aber er es ist eine Heirat aus Trauer wegen der Verluste, die beide erlitten haben. Sie hat es aber dadurch im Vergleich zu anderen in Litlle Tall Island besser.


V E Artikel über Der Sturm des Jahrhunderts
DrehbuchTV-SerieInhaltsangabe (Teil I, Teil II) • Rezension • Coverpage
Charaktere: Mike AndersonMolly AndersonRalph AndersonRobbie BealsAngie CarverAlton HatcherAndre Linoge

Schauplätze: Little Tall IslandRoanoke Island

Sonstiges: CroatonGebt mir, was ich will, und ich verschwindeAndre Linoges OpferWeissagungssteineIsolationHölle ist Wiederholung1989