+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Der Sturm des Jahrhunderts (Film)

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephen Kings Sturm des Jahrhunderts
Cover der 1. DVD
Cover der 1. DVD
Deutscher Titel Stephen Kings Sturm des Jahrhunderts
Originaltitel Stephen King's Storm of the Century
Produktionsland Kanada, USA
Episodenanzahl 4(orig.) /3 (dt.)
Länge ca. 255 / 173min
Altersfreigabe FSK 16
Originalsprache Englisch
Regie Craig R. Baxley
Musik Gary Chang
Drehbuch Stephen King
Erstausstrahlung 14. Februar 1999
Sender ABC
Erstausstrahlung (dt.) 02. August 2000
Sender (dt.) Premiere
Budget $35 Mio.
Darsteller
Rezensionen

Der Sturm des Jahrhunderts (Originaltitel: Storm of the Century) ist eine Horror TV-Miniserie in drei Teilen nach dem Drehbuch von Stephen King von Craig R. Baxley. King hat diese Geschichte exklusiv für einen TV-Film für ABC geschrieben, so dass nur das Drehbuch und kein Roman vorliegt. Die Story wurde dann ohne größere Verluste in eine TV-Miniserie verwandelt.

Handlung

Auf die Inselstadt Little Tall Island, deren Bewohner eine intakte Gemeinschaft zu bilden scheinen, zieht ein Jahrhundertsturm zu. Ausgerechnet zu dieser Zeit erschlägt ein eigenartiger Fremder (Colm Feore) völlig grundlos eine alte Dame. Mike Anderson (Timothy Daly), der einzige Polizist nimmt Linoge, so der Name des Fremden, ohne jeglichen Widerstand fest und sperrt ihn in eine Zelle ein. Von hier terrorisiert er alle Bewohner, indem er über die dunkelsten Geheimnisse der Bewohner offen redet bis ihm seine Forderung erfüllt wird: „Gebt mir was ich will und ich werde gehn!“ Es stellt sich heraus, dass Andre Linoge ein dunkler Magier ist. Seine Forderung: Er will einen Nachfolger heranziehen, weil seine Zeit zu Ende geht. Dafür braucht er eines der Kinder der Inselbewohner. Sollte man ihm seinen Wunsch nicht erfüllen, würde er sie alle töten. Die Bewohner geben seiner Forderung nach und schließlich wird ein Kind durch eine Auslosung mittels Entscheidungssteinen ausgewählt und der Magier nimmt es mit.

Wissenswertes

Stephen Kings Kurzauftritt

Stephen King hat einen 10-sekündigen Kurzauftritt in der Werbung. Er wirbt für die Fima McIntosh & Redding (1-800-1-STIK-EM). (weitere Cameos im eigenen Artikel)

Der Film ist enthalten in der DVD-Sammlung Stephen King Collection.

Kritiken

www.videoabend.de
„Der Sturm des Jahrhunderts ist ein sehr gut gemachter Psycho-Thriller von Stephen King. Man muß dazu sagen, dass es sich entgegen dem Text auf dem Videocover eigentlich nicht um einen Horrorfilm im klassischen Sinn handelt, sondern eher einen Psychothriller, denn der Teufel zeigt den Menschen nur ihre eigene dunkle Seite, und spricht sie auf ihre eigenen Vergehen an. Sturm des Jahrhunderts ist, ähnlich wie "The Stand" wirklich episch gestaltet. Die Charaktere werden im ersten Teil des Films langsam aufgebaut, und sobald man sich mit ihnen identifiziert hat, geht ziemlich genau mit Beginn des zweiten Teils die mysteriöse Handlung los.“

Auszeichnungen

  • 1999 gewann die Serie einen Emmy für den besten Tonschnitt und war für noch für einen Emmy in der Kategorie "Special Effects" nominiert.
  • 2000 gewann die Serie einen Saturn Award.


V E Artikel über Der Sturm des Jahrhunderts
DrehbuchTV-SerieInhaltsangabe (Teil I, Teil II) • Rezension • Coverpage
Charaktere: Mike AndersonMolly AndersonRalph AndersonRobbie BealsAngie CarverAlton HatcherAndre Linoge

Schauplätze: Little Tall IslandRoanoke Island

Sonstiges: CroatonGebt mir, was ich will, und ich verschwindeAndre Linoges OpferWeissagungssteineIsolationHölle ist Wiederholung1989