+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Daughters and Sisters

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Daughters and Sisters, kurz "D & S" genannt, ist ein Heim für misshandelte Frauen in Stephen Kings Roman Das Bild.

Es befindet sich in der Durham Avenue 251, ist drei Stockwerke hoch und weiß, bräuchte aber dringend einmal einen neuen Anstrich. Es wurde von Anna Stevensons Eltern gegründet, sodass Anna nun diejenige ist, die das Haus leitet und entscheidet, wer aufgenommen wird. Rose Daniels verbringt hier nach ihrer überstürzten Flucht vor ihrem Ehemann Norman einige Zeit, bevor sie einen Job findet und sich ein eigenes Appartement sucht. Sie bleibt D & S jedoch auch danach weiterhin verbunden, weil sie in Anna und Pam Haverford dort gute Freundinnen gefunden hat.

Auch Cynthia Smith wird von D & S aufgenommen; zudem arbeitet dort Gertrude Kinshaw, die die Frauen in Selbstverteidigungstechniken unterrichtet.


V E Artikel über Das Bild
RomanInhaltsangabe (Teil ITeil II) • Rezensionen (Roman, Original-Hörbuch) • Coverpage
Charaktere: Richie BenderHarley BissingtonNorman DanielsRose DanielsDorcasLieutenant HalePam HaverfordGertrude KinshawRob LeffertsRose MadderOpfer von Norman DanielsErinyesRamon SandersPeter SlowikCynthia SmithBill SteinerAnna StevensonWendy Yarrow
Schauplätze: 251 Durham AvenueWelt von Rose MadderDaughters and Sisters
Sonstiges: Symbolik in Das BildTwinnerAußenseiterMagische Bilder