+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Terry Coombs

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Terry Coombs (Aussprache: /ku:mz/) ist ein Charakter in Stephen und Owen Kings Roman Sleeping Beauties.

Der Polizist in Dooling kommt zusammen mit seinem Partner Roger Elway zu dem Tatort, wo Evie Black die Meth-Süchtigen Truman Mayweather und Jacob Pyle ermordete und wo sie ein Schlachtfeld vorfinden.

Als die Schlafkrankheit Aurora ausbricht, trifft es Terry in mehrfacher Hinsicht schwer: Seine Frau Rita schläft bald ein, seine Tochter Diana kann er nicht erreichen. Unterdessen muss er seiner Arbeit nachgehen, findet die eingesponnene Mrs. Zolnik und den von ihr getöteten Curt McLeod.

Dann muss er auch noch die Nachfolge von Sheriff Lila Norcross antreten, ein Job, der ihn von Anfang an völlig überfordert. Er verfällt dem Alkohol und wird zur Marionette von Frank Geary, der ihn dazu treibt, einen Angriff gegen das Frauengefängnis auszuführen, da Frank davon überzeugt ist, dass Evie Black ein Gegenmittel für Aurora hat. Terry setzt auf Diplomatie; als diese scheitert, zieht er sich zurück, kann Frank jedoch nicht aufhalten.

Am Ende ist Terry derart von sich selbst angewidert, dass er sich in seiner Garage mit Abgasen das Leben nimmt.


V E Artikel über Sleeping Beauties
RomanTV SerieInhaltsangabe (Teil I, Teil II, Teil III) • Hörbücher (Original, Übersetzung) • Rezension
Charaktere: Clinton NorcrossLila NorcrossJared NorcrossEvie BlackJanice CoatesDon PetersFrank Geary
Orte: DoolingUnser OrtSt.Theresa's HospitalFrauengefängnis

Sonstiges: AuroraOwen KingMutterbaumVerteidiger des GefängnissesGearys Truppe