+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Todesfliegen

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Todesfliegen sind - für die meisten Menschen unsichtbare - Vorboten des Todes in Stephen Kings Roman Doctor Sleep.

Danny Torrance ist als Erwachsener durch seine übersinnliche Gabe des Shinings in der Lage, diese mysteriösen Fliegen wahrzunehmen, die auf den Gesichtern derjenigen Menschen umherkrabbeln, deren Tod unmittelbar bevorsteht. Doch selbst für Danny sind diese Fliegen im Grunde unerklärlich. Zum einen erkennt er bald, dass die Anzahl der Fliegen auf die Schwere der Krankheit Rückschlüsse zulässt: Im Falle von Billy Freeman zum Beispiel sieht Danny nur wenige Fliegen und kann ihn rechtzeitig in ein Krankenhaus bringen, während es bei seiner eigenen Mutter Wendy ganze Scharen waren und er sie nicht mehr retten konnte.

Zum anderen aber geben ihm die Fliegen (die er schon am Anfang des Romans im Gesicht eines Geschäftsmannes sieht) Rätsel auf, da er sie niemals dort sieht, wo man sie erwarten würde: in den Gesichtern der Patienten nämlich, die Danny in verschiedenen Hospizen betreut. Eine mögliche Erklärung ist für ihn, dass er sie nicht sieht, weil er das hier gar nicht sehen braucht.

Er fragt sich auch, ob die Katze Azreel, die den bevorstehenden Tod eines Menschen spürt, etwas Ähnliches wahrnimmt.


V E Artikel zu Doctor Sleep
RomanInhaltsangabeRezensionen (Roman, US-Hörbuch) • Coverpage
Charaktere: Danny TorranceWendy TorranceAbra StoneDer Wahre KnotenAzzieRose O'HaraHenry RothmanAndrea SteinerBarry SmithJohn DaltonDavid StoneSilent SareyLucy StoneBilly FreemanCasey Kingsley

Schauplätze: AnnistonHelen Rivington HouseFrazierSidewinderBluebell Campground
Sonstiges: ShiningVampireZweites Gesicht'Round HereTodesfliegen