+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

William und Wendy Beaumont

Aus KingWiki
(Weitergeleitet von Wendy Beaumont)
Wechseln zu: Navigation, Suche

William und Wendy Beaumont sind Charaktere aus Stephen Kings Roman Stark.

Thads und Liz Beaumonts Zwillingskinder sind sich so ähnlich wie zweieiige Zwillinge sich nur ähnlich sein können; oft führen sie dieselben Gesten gemeinsam aus oder wachen in der Nacht gleichzeitig auf. Thad und Liz sind sehr glücklich; schließlich schien es nach einer ersten Fehlgeburt – es wären auch Zwillinge geworden –, als könnte Liz nie mehr Kinder bekommen.

Doch als Thads literarisches Pseudonym George Stark lebendig wird, erweist sich diese innige Beziehung der Kinder als geradezu unheimlich: Als Wendy in einem unbeobachteten Moment eine Treppe erklimmt, sich stolz aufrichtet, dann aber das Übergewicht bekommt und umkippt, zieht sie sich einen pilzförmigen blauen Fleck zu – am Abend weist auch William denselben blauen Fleck auf.

Als Stark Liz und die Kinder überfällt, schnappt er sich Wendy, um sich Liz gefügig zu machen. Zu Liz' Entsetzen fühlt Wendy sich in Georges Armen pudelwohl und beginnt sogar zu weinen, als er sie wieder loslässt. Zusammen mit ihren Eltern überleben die beiden Kinder das Martyrium, an das sie sich dankenswerterweise wohl nie erinnern werden.

In dem Roman In einer kleinen Stadt weiß Sheriff Alan Pangborn zu berichten, dass Thad nach den Ereignissen aus Stark dem Alkohol verfallen ist und ihn seine Frau deshalb zusammen mit den Zwillingen verlassen hat.


V E Artikel über Stark
Roman, Film, Original-Hörbuch, Inhaltsangabe (Teil I, Teil II), Rezensionen (Roman, Film) • Coverpage
Charaktere: Thad BeaumontAndy ClutterbuckHomer GamacheAlexis MachineAlan PangbornNorris RidgewickGeorge Stark
Schauplätze: Castle RockLudlow
Sonstiges: Castle-Rock-TrilogieCastle-Rock-ZyklusOpfer von George StarkDie Sperlinge fliegen wieder19601988