+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Katzenauge

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katzenauge
Katzenauge.jpg
Deutscher Titel Katzenauge
Originaltitel ---
1. Satz Irgendwann im Spätherbst 1972, als die Frau des Englisch-Lehrers Stephen King, Tabitha, den Schreibtisch ihres Mannes aufräumte, fand sie im Papierkorb ein dickes Bündel beschriebenes Manuskript-Papier und las es.
Herausgabe (orig.) ---
Verlag (orig.) ---
Herausgabe (dt.) 1986
Verlag (dt.) Lübbe
Übersetzer (in)
  • Ingrid Herrmann
  • Harro Christensen
  • Wolfgang Hohlbein
Rezensionen
ISBN 978-3-404-77171-4

Katzenauge (keine englische Entsprechung; siehe unten) ist eine aus dem Jahr 1986 stammende Kurzgeschichtensammlung von Stephen King.

Die Geschichten

Sie enthält folgende, bereits in der Sammlung Nachtschicht veröffentlichte, Geschichten:

Richard Morrison will sich das Rauchen abgewöhnen. Die Nonfumo-Gesellschaft hat allerdings seltsame Methoden Morrison die Glimmstängel unschmackhaft zu machen.
Der Ganove Cressner stellt der Affäre seiner Frau, Stan Norris, eine Aufgabe, durch die er vieles gewinnen, aber auch alles verlieren kann: Er soll auf dem Mauervorsprung einmal das Appartment im 43. Stock umrunden.
  • Trucks (ursprünglich erschienen unter dem Titel Lastwagen)
Alle Fahrzeuge sind verrückt geworden und unterwerfen die Menschheit. Wird sie lange genug überleben, bis alle Maschinen von selbst verrosten?
Das Ehepaar Vicky und Burt Robeson begegnen in der Geisterstadt Gatlin eine Gruppe von Kindern, die eine fürchertliche Gottheit im Mais anbeten.

Aufbau des Buches

  • Das Buch beginnt mit einer achtseitigen Einleitung von Willy Loderhose namens "Geschichten aus dem Dunkeln".
  • Ebenfalls von Lederhose stammt der Sachtext "Katzenauge: Wie es zu der Verfilmung kam" (28 Seiten).
  • Es folgen die Geschichten Quitters, Inc. und Der Mauervorsprung.
  • Vor Trucks und Kinder des Zorns befinden sich Anmerkungen zur jeweiligen Verfilmung.

Wissenswertes

  • Die Sammlung wurde anlässlich des Filmes Katzenauge zusammengestellt, liegt in dieser Form im englischen Original allerdings nicht vor. Dort steht Cat's Eye nur für den Film.
  • Obwohl das Buch nach dem Film benannt ist, fehlt die komplette Rahmenhandlung rund um das Mädchen Amanda.
  • Die Geschichten Trucks und Kinder des Mais sind nicht Teil des Films Katzenauge.
  • Das Buch enthält keine bislang unveröffentlichten Texte von King.
  • Abgesehen von den Texten zu den Verfilmungen entspricht der Inhalt exakt dem des Taschenbuchs Trucks.
  • Die Abschnitte zu den Verfilmungen wurden ebenfalls 1986 in Das große Stephen King Film-Buch veröffentlicht.
  • Auf der Rückseite des Taschenbuchs ist zu lesen:
   
Katzenauge
Der Mauervorsprung, Quitters, Inc. und Der General wurden unter dem Titel KATZENAUGE verfilmt. Neben diesen drei Storys enthält das vorliegende Taschenbuch die Stephen-King-Schocker Kinder des Zorns und Trucks.
   
Katzenauge
Hier ist trotz der Ankündigung zu beachten, dass Der General nicht enthalten ist. Dabei handelt es sich um ein Original-Drehbuch, nicht um eine Kurzgeschichte. Das Drehbuch wurde lediglich 1997 in der Sammlung Screamplays abgedruckt.


V E Artikel über Der General
DrehbuchInhaltsangabeRezensionVerfilmungKurzgeschichtensammlung
Charaktere: AmandaAmandas GroßmutterGeneralHughSally AnnTroll
Schauplätze: New York
Sonstiges: Hunde und KatzenDrehbuchDrew Barrymore
V E Novellen- und Kurzgeschichtensammlungen
NovellensammlungenKurzgeschichtensammlungenBibliographie
People, Places and Things (1960) • Nachtschicht (1978) • Frühling, Sommer, Herbst und Tod (1984) • Blut (1985) • Vier nach Mitternacht (1990) • Alpträume (1993) • Atlantis (1999) • Im Kabinett des Todes (2003) • Sunset (2008) • Zwischen Nacht und Dunkel (2010) • Basar der bösen Träume (2015)