+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Melanie Trevor

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Melanie Trevor ist eine Flugbegleiterin in Stephen Kings Novelle Langoliers.

Sie begrüßt den nach dem verheerenden Flug 7 völlig ausgelaugten Piloten Brian Engle am Flughafen von Los Angeles freundlich an Bord des Flugs 29, den er diesmal als einer der Passagiere antritt, da er soeben von dem Unfalltod seiner Ex-Frau Anne erfahren musste und schnell nach Boston muss.

Melanie Trevor spielt lediglich eine Rolle in Kapitel 1/2: Sie fragt ihn, ob er etwas trinken möchte und erzählt ihm, als er dankend ablehnt, von dem ungewöhnlichen Wetterphänomen einer Aurora borealis, die sie über der Mojave-Wüste erwarten. Als Trevor ihn als Kapitän erkennt, schütteln sie sich offiziell die Hände, dann gibt Brian ihr zu verstehen, dass er den ganzen Flug durchzuschlafen gedenkt. Er schließt die Augen – und sieht Melanie Trevor nie wieder.

Als Brian und die anderen Überlebenden des Flugs begreifen, dass sie nur deswegen nicht gestorben sind, weil sie geschlafen haben, fragt Brian sich mehrfach, wie es Melanie Trevor wohl bei ihrem schrecklichen Tod ergangen sein mag – alle nicht schlafenden Passagiere und natürlich die gesamte Besatzung lösten sich in Nichts auf, als das Flugzeug durch die Aurora borealis und damit durch einen Zeitriss flog.


V E Artikel zu Langoliers
NovelleInhaltsangabeFilmRezensionen (Novelle, Film, Original-Hörbuch) • Novellensammlung
Charaktere: Dinah Bellman - Darren Crosby - John Deegan - Anne und Brian Engle - Dr. Feldman - Don Gaffney - Tom Holby - Mr. Hopewell - Nick Hopewell - Robert Jenkins - Albert Kaussner - Danny Keene - Miss Lee - Mr. Markey - Mr. und Mrs. O'Banion - Mr. Parker - Steve Searles - Shawna - Bethany Simms - Laurel Stevenson - Catherine, Craig und Roger Toomy - Melanie Trevor - Vicky - Rudy Warwick
Sonstiges: Flug 7 - Die Langoliers - L'Envoi - Schatztruhe der Passagiere von Flug 29 - Nur für Sternschnuppen - Passagiere des Flugs 29 - Isolation - 1990