+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Wesen im Nebel

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Stephen Kings Novelle Der Nebel kommen Wesen aus dem Nebel, die offenbar nicht von dieser Welt sind und möglicherweise etwas mit dem Arrowhead Project zu tun haben. Die Monster sind zwar äußerst gefährlich, aber wenigstens nicht unverwundbar. Die meisten von ihnen scheinen sich (durch ihr Leben im Nebel nahliegend) über ihren Geruchssinn zu orientieren. Im Supermarkt und danach stößt David Drayton in chronologischer Reihenfolge auf folgende Monster:

Das phänomenal große Monster (Szene aus Darabonts Film)
  • Ein monströs großes Wesen, von dem Drayton nur gewaltige Tentakel sieht, die den Jungen Norm ins Verderben reißen.
  • Eine Art 60cm langes, geflügeltes Insekt mit Augen auf Stielen und Saugpfoten. (Dieses verfügt in der Filmversion über ein tödliches Gift, das der Kassiererin Sally zum Verhängnis wird.)
  • Diese Wesen werden gefressen von Ungeheuern, die an einen Pterodaktylus erinnern; eines davon dringt in den Supermarkt ein und wird von Drayton verbrannt (das Bild eines Flugsauriers in einem Supermarkt war für King einst der Auslöser für das Schreiben der Novelle).
  • Riesen-Spinnen, deren Spinnweben von ätzender Säure umhüllt sind, attackieren die Gruppe bei ihrem Vorstoß in die Apotheke.
  • Ein gewaltiges, einem Skorpion ähnelndes Ding zerfetzt Ollie Weeks (und im Film Wayne Jessup) auf dem Weg zu Draytons Wagen.
  • Ein weiteres Tentakelwesen, dessen Fangarme David auf den ersten Blick für Baumstämme hält, die auf der Straße liegen.
  • Ein undefinierbar großes Wesen schreitet mit sechs baumhohen Beinen über Draytons Wagen hinweg. Es ist so groß, dass die Insassen nicht einmal dessen Bauch erkennen können (siehe Bild rechts).
  • Außer diesen Wesen, die die Menschen zu Gesicht bekommen, könnten durchaus noch weitere Arten von Monstern existieren, da immer wieder schreckliche Laute aus dem Nebel zu hören sind.

David kommt jedoch zu dem Schluss, dass es nicht die Monster sind, die am meisten Schrecken einflößen, sondern es der Nebel selbst am besten vermag, den Gefangenen die Hoffnung zu rauben.

Bernie Wrightsons Vision

Für Frank Darabonts Filmversion entwarf der Künstler Bernie Wrightson die Monster:


V E Artikel über Der Nebel
NovelleVerfilmungTV-SerieUnterschiedeInhaltsangabeRezensionen (Novelle, Verfilmung) • Coverpage
Charaktere: Mrs. CarmodyAmbrose CornellBilly DraytonDavid DraytonAmanda DumfriesWayne JessupMyron LaFleurJim GrondinNormBrent NortonDan MillerHilda RepplerHattie TurmanOllie Weeks
Schauplätze: Long LakeBridgtonFederal Foods Supermarkt
Sonstiges: Arrowhead ProjectDie Gefangenen im SupermarktThe Mist in 3-D SoundNebel (Phänomen)Verein der UnbelehrbarenWesen im NebelDer Schwarze Frühling von 1888Der Nebel: 3-Disc Limited Collector's Edition