+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Der Nebel

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Nebel
Das Cover der Edition Phantasia-Ausgabe von 1987
Das Cover der Edition Phantasia-Ausgabe von 1987
Deutscher Titel Der Nebel
Originaltitel The Mist
1. Satz Folgendes geschah: An jenem Abend, als die größte Hitzewelle in der Geschichte des nördlichen Neuengland endlich zusammenbrach – am Abend des 19. Juli –, wurde die gesamte westliche Region von Maine von den heftigsten Gewitterstürmen heimgesucht, die ich je erlebt habe.
Herausgabe (orig.) 1985
Verlag (orig.) Putnam
Herausgabe (dt.) 1985
Verlag (dt.) Heyne, Bertelsmann
Sammlung Blut, Im Morgengrauen
Übersetzer (in) Alexandra von Reinhardt / Joachim Körber
Länge ~ 50.000 Wörter
Hauptpersonen
Charaktere Schauplätze
Verfilmung: Der Nebel
Rezensionen

Der Nebel ist eine Novelle von Stephen King, die 1985 in der Kurzgeschichtensammlung Skeleton Crew (Im Morgengrauen / Blut) veröffentlicht wurde. Sie hat eine besondere Erzählstruktur.

Inhalt

Hauptartikel: Der Nebel: Inhaltsangabe

David Drayton bewohnt mit seiner Frau Stephanie und seinem fünfjährigen Sohn Billy ein kleines Häuschen direkt am Ufer des Long Lake im Norden Neuenglands. Dieses Idyll wird durch einen gewaltigen Sommersturm jäh zerstört. Der Sturm vernichtet nicht nur sein Bootshaus, sondern beschädigt auch noch das Wohnhaus schwer.

Als David am nächsten Morgen mit den Aufräumarbeiten beginnt, bemerkt er schon diesen seltsamen Nebel, der auf dem See gegen die Windrichtung aufzieht und der eine seltsame Farbe zu haben scheint. Da noch Material zum Wiederaufbau benötigt wird, fährt David am späten Nachmittag mit seinem Sohn und einem Nachbarn in die auf der anderen Seite des Sees gelegene Stadt. Dort angekommen, gehen die drei in den örtlichen Supermarkt, um noch diverse Einkäufe zu tätigen.

Plötzlich kommt der Nebel über die Stadt. Erst heulen noch Sirenen, dann kehrt absolute Ruhe ein. Kein Mensch kommt mehr in den Supermarkt und keiner mehr heraus (siehe auch hier). Wer es doch versucht, muss schnell feststellen, dass sich in dem Nebel etwas Grauenvolles versteckt, das einem keine Chance lässt. Hat es etwas mit dem Arrowhead Project zu tun? Die fanatische Mrs. Carmody ist der Meinung, dass einzig ein Menschenopfer den Nebel besänftigen würde.

Für David kommt nun die Zeit zu handeln. Er will aus dem Markt und aus diesem Nebel heraus, vorausgesetzt, es gibt überhaupt ein heraus, denn möglicherweise ist nicht nur sein Ort, sondern die ganze Welt betroffen ...

Wissenswertes

  • Der Nebel hat für King selbst einen hohen Stellenwert, da sie ihm über die erste Schreibblockade seiner Karriere hinweghalf. Wie King in seinen Anmerkungen zu Blut erwähnt, erlebte er tatsächlich einen Sturm wie die Draytons am Anfang; auch er ging mit seiner Familie in den Keller und musste danach im Supermarkt aufstocken. Und dort geschah es:
"Im Supermarkt hat mir meine Muse plötzlich auf den Kopf geschissen - das geschah wie immer, plötzlich, ohne Vorwarnung. Ich war auf halbem Weg durch den Mittelgang und suchte nach Brötchen für Hot Dogs, als ich mir vorstellte, wie ein großer prähistorischer Vogel flatternd in Richtung Fleischtheke im hinteren Teil flog (...). Ich fand das urkomisch. (...) In dieser Nacht schrieb ich die halbe Geschichte, und den Rest in der kommenden Woche."
  • Die Novelle erschien bereits 1980 in Dark Forces (Hrsg. Kirby McCauley). Für die Veröffentlichung in Sketelon Crew (Im Morgengrauen / Blut) 1985 hat King die Geschichte stark überarbeitet.
  • Die Geschichte trägt den Originaltitel „The Mist“. Dies ist Spekulation, doch da King innerhalb der Geschichte im Original häufig das Wort „fog“ benutzt, hätte er möglicherweise den Titel „The Fog“ gewählt, gäbe es nicht bereits einen Horrorfilm mit diesem Namen (von John Carpenter). In der Tat nämlich bezeichnet „mist“ im Englischen eher einen leichten Nebel, wie man ihn vor allen Dingen morgens antrifft bzw. sich im Gebirge vorstellt. „Fog“ ist die dichte Variante – bei einer Warnung im Verkehrsfunk wäre etwa immer von „fog“ die Rede. Der Nebel in der Geschichte ist somit sicherlich eher ein „fog“ als ein „mist“.
  • 1987 erschien Der Nebel unter dem Titel Nebel (siehe auch hier) in der Edition Phantasia als auf 500 Stück limitierte Ausgabe, gebunden in Leinen im grauem Samtschuber. Aufgrund von Problemen zwischen Stephen King und dem Heyne-Verlag mussten alle noch nicht verkauften Exemplare der Auflage vernichtet werden [1]. Somit befinden sich zur Zeit nur etwa 80−120 Stück von diesem Buch im Umlauf und es ist eines der seltensten Bücher von King. Sammler zahlen bis zu 1000 Euro für ein Exemplar.
  • Der Nebel wurde ursprünglich von Alexandra von Reinhardt übersetzt und in der Sammlung Im Morgengrauen veröffentlicht. 1996 erschien in Deutschland Skeleton Crew erstmals in einem Band mit dem Titel Blut. Die ursprüngliche Übersetzung von Der Nebel wurde in diesem Zuge von Joachim Körber überarbeitet.
  • Die Novelle wurde 1981 in der Kategorie Novelle für den World Fantasy Award nominiert.
  • Die Geschichte erschien in Deutschland außerdem 1987 in dem Buch „Horror-Jubiläumsband 21“.
  • Anlässlich der Verfilmung von Frank Darabont ist die Kurzgeschichte im September 2007 auch in den USA separat als 'Movie Tie-In', in diesem Fall einem 230-seitigen Taschenbuch, veröffentlicht worden.
  • Im US-Original besteht eine Verbindung zu Kings Kurzgeschichte Hausentbindung, die durch die Übersetzung verloren ging. Die verrückte Mrs. Carmody beschwört die im Supermarkt Versammelten und schreit: „Star Wormwood blazes and each one of you that steps out that door will be torn apart!“ Doch wurde „Star Wormwood“ − in Hausentbindung verantwortlich für die Zombies − in Der Nebel mit „der Höllendrache“ übersetzt.
  • In Die Arena liest Joseph McClatchey einen Weblog mit Theorien über die Kuppel. Ein Schreiber vergleicht die Situation mit dem Film "Der Nebel".
  • Eine interaktive Seite zu The Mist wird in dem Sachbuch Wetware von Kevin Quigley besprochen.
  • Der Nebel als eigenständiges Buch ist nicht mehr erhältlich.

Vertonung und Verfilmung

Nebel Tie-in.jpg Nebel Tie-in2.jpg
Movie Tie-Ins aus dem Signet-Verlag

Quellen

  1. Vergriffene Werke in der Edition Phantasia
V E Artikel über Der Nebel
NovelleVerfilmungTV-SerieUnterschiedeInhaltsangabeRezensionen (Novelle, Verfilmung) • Coverpage
Charaktere: Mrs. CarmodyAmbrose CornellBilly DraytonDavid DraytonAmanda DumfriesWayne JessupMyron LaFleurJim GrondinNormBrent NortonDan MillerHilda RepplerHattie TurmanOllie Weeks
Schauplätze: Long LakeBridgtonFederal Foods Supermarkt
Sonstiges: Arrowhead ProjectDie Gefangenen im SupermarktThe Mist in 3-D SoundNebel (Phänomen)Verein der UnbelehrbarenWesen im NebelDer Schwarze Frühling von 1888Der Nebel: 3-Disc Limited Collector's Edition
V E Blut von Stephen King
Der Nebel • Hier seyen Tiger • Der Affe • Kains Aufbegehren • Mrs. Todds Abkürzung • Der Jaunt • Der Hochzeitsempfang • Paranoid: Ein Gesang • Das Floß • Der Textcomputer der Götter • Der Mann, der niemandem die Hand geben wollte • Dünenwelt • Das Bildnis des Sensenmanns • Nona • Für Owen • Überlebenstyp • Onkel Ottos Lastwagen • Morgenlieferung • Große Räder • Omi • Die Ballade von der flexiblen Kugel • Die Meerenge