+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Sandy Dearborn

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sander Sandy Freemont Dearborn ist 2002 der Polizei-Sergeant der Truppe D in Stephen Kings Roman Der Buick.

Der Nachfolger von Tony Schoondist erzählt Curtis Wilcox' Sohn Ned mit Hilfe anderer Polizisten (siehe hier) die Geschichte des herrenlosen Buicks. Er tut dies, weil er - selbst nie verheiratet - dem Jungen väterliche Gefühle entgegenbringt und glaubt, dass Curtis dies so gewollt hätte. Doch er verliert zunehmend die Geduld mit Ned, der Sandys wichtigstes Anliegen einfach nicht begreifen will: Der Buick ist unerklärlich und einfach nur da, ein Teil ihrer aller Leben.

Sandy ist anwesend bei der Obduktion des fledermausartigen Wesens und der erste, der eines der berüchtigten Lichtbeben miterleben darf.

Am Ende rettet er Ned aus dem Wagen und wirft als Einziger einen Blick in die andere Dimension, in die dieses "Auto" offenbar ein Portal ist. Nur er weiß somit, dass Ennis Rafferty und Brian Lippy tatsächlich vom Buick verschluckt wurden.

Wissenswertes

Als Roland Deschain in Mejis ankommt, nennt er sich Will Dearborn. Sandy Dearborns Name könnte also (wie auch der von Rufus und David Dearborn) ebenfalls vom Westernautor Louis Dearborn L'Amour abstammen.


V E Artikel über Der Buick
RomanErzählstrukturInhaltsangabe (Teil I, Teil II) • Rezensionen (Roman, Original-Hörbuch) • Geplante Verfilmung • Coverpage
Charaktere: Ned WilcoxCurtis WilcoxSandy DearbornDer herrenlose BuickTony SchoondistShirley PasternakHuddie RoyerEddie JacuboisEnnis RaffertyMann in einem schwarzen MantelBrian LippyMister DillonArky ArkanianFamilie WilcoxBradley RoachBibi RothEdith HyamsMatt BabickiGeorge MorganSandra McCrackenOrville GarrettPhil Candleton
Schauplätze: Schuppen BSchwachstellenWelt des BuickStatler, PA
Sonstiges: Niedere MännerLichtbebenThermometer in Schuppen BAusgeburten des BuicksWoran man die Niederen Männer erkenntJimmy und RoslynPolizeicodesTroop D