+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Nadine Cross

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nadine Cross ist ein fiktiver Charakter aus Stephen Kings Roman Das letzte Gefecht (orig. The Stand).

Nadine ist eine 35-jährige attraktive Frau, die nach der Supergrippe mit dem Jungen Leo Rockway unterwegs ist, den sie wie alle Kinder, deren Namen sie nicht kennt, Joe nennt. Ihr wichtigstes äußeres Merkmal sind ihre weißen Strähnen in ihrem aufregenden dunklen Haar. Im Verlauf der Handlung verfärbt sich ihr gesamtes Kopfhaar weiß, was ihren Weg symbolisiert, von einer guten Person zu einer Handlangerin des Bösen.

Als Pädagogin aus South Barnstead, New Hampshire fühlt sie sich verantwortlich für den Jungen, den sie nur in einer Unterhose bekleidet, findet und ihn vor einer Infektion rettet. Der Junge fasst Vertrauen in Nadine, obgleich sie stets wachsam wie eine Löwenbändigerin sein muss, damit dieser nicht ihr oder anderen mit seinem Küchenmesser die Kehle durchschneidet. An der Atlantikküste trifft sie auf Larry, der dem Jungen beibringt, Gitarre zu spielen und ihr zeigt, wie man ein Motorrad fährt. Beide Erwachsene haben zuvor Fehler gemacht im Umgang mit anderen Menschen und versuchen dieses Mal alles richtig zu machen, indem sie sehr vorsichtig mit einander umgehen. Auf ihrem Weg treffen sie ebenfalls auf Lucy Swann, auf deren gute Beziehung zu Larry sie schnell eifersüchtig wird.

Nachdem ihre Truppe Mutter Abagail erreicht, welche auserlesen wurde, die Gesellschaft der Menschen wieder neu aufzubauen, verliert sie zunehmend an Bedeutung und verschwindet im Hintergrund, während Larry einer der führenden Köpfe von Boulder wird. Sie verbündet sich mit Harold Lauder, der ebenfalls von seinem Schwarm verschmäht wurde (FrannieStu Redman) und sich von Nadines reizender Art und ihren sexuelle Belohnungen zu bösen Taten verführen lässt. Beide begehen ein Bombenattentat am 3. September 1990 auf das Komitee von Boulder, das mehrere Todesopfer fordert und flüchten dann nach Las Vegas, wo Randall Flagg bereits auf die Frau wartet, die ihm ein Kind gebären soll.

Nadine ist trotz ihrer Attraktivität und Anmut immer noch jungfräulich, da sie sich einer Intuition folgend, für Flagg aufsparen will. So weist sie Larrys Annäherungsversuche zurück, obwohl sie sich dennoch zu ihm hingezogen fühlt und auch Harold darf eine bestimmte Schwelle nie übertreten. Auffälligerweise richtet sie ihr Nachtlager während ihrer Reise immer ein gutes Stück von dem Larrys entfernt ein.

Nach einiger Zeit, als Flaggs Pläne aus den Fugen geraten und er immer häufiger Wutanfälle bekommt und seine Wut willkürlich an Personen auslässt, stellt Nadine fest, einen Fehler gemacht zu haben. Sie provoziert ihn absichtlich, sodass dieser die schwangere Frau aus einem Fenster wirft und somit im Affekt tötet.


V E Artikel über Das letzte Gefecht
RomanComicsFilmSerieInhaltsangabe (Übersicht: Kurzfassung, Teil I, Teil II, Teil III und Teil IV) • KlappentexteRezensionen • Coverpage
Charaktere: Nick AndrosGlen BatemanRalph BrentnerNadine CrossTom CullenRandall FlaggAbagail FreemantleFran GoldsmithLloyd HenreidDayna JurgensKojakHarold LauderMülleimermannStu RedmanSusan SternLarry UnderwoodTeddy Weizak

Orte: Arnette, TexasBoulder, ColoradoForschungszentrum von Projekt Blau, KalifornienHemingford Home, NebraskaIndian Springs, NevadaLas Vegas, NevadaMGM Grand HotelNew York City, New YorkOgunquit, MaineShoyo, ArkansasDie Wege
Sonstiges: Captain TripsEinwohner von ArnetteEinwohner der Freien Zone von BoulderHarolds BombenanschlagKomitee von BoulderMitarbeiter an Projekt BlauMülleimermanns BombenanschlagMy Lai MassakerNächtliche BrandungRandall Flaggs Anhänger