+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Shoyo

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shoyo ist ein Schauplatz aus Stephen Kings Roman Das letzte Gefecht.

Shoyo befindet sich im Bundesstaat Arkansas in der Nähe der US Route 27 und der US 63. Obwohl die genaue Lage der Stadt nicht festgestellt werden kann, erlauben die gegebenen Hinweise anzunehmen, dass die Stadt südlich der Hauptstadt Little Rock im Ouachita County liegen könnte.

Nachdem Nick Andros von Ray Booth, Mike Childress, Vince Hogan und Billy Warner auf der US 27 verprügelt wurde, sperrt Sheriff John Baker die Unruhestifter (außer Ray, der entkommen kann) in das Gefängnis von Shoyo. Während alle Einwohner durch die Supergrippe sterben, überlebt Nick und verlässt die Stadt am 3. Juli 1990, um sich nach Nebraska durchzuschlagen, wo Mutter Abagail ihn erwartet.

Weitere erwähnte Schauplätze in Shoyo sind:


V E Artikel über Das letzte Gefecht
RomanComicsFilmSerieInhaltsangabe (Übersicht: Kurzfassung, Teil I, Teil II, Teil III und Teil IV) • KlappentexteRezensionen • Coverpage
Charaktere: Nick AndrosGlen BatemanRalph BrentnerNadine CrossTom CullenRandall FlaggAbagail FreemantleFran GoldsmithLloyd HenreidDayna JurgensKojakHarold LauderMülleimermannStu RedmanSusan SternLarry UnderwoodTeddy Weizak

Orte: Arnette, TexasBoulder, ColoradoForschungszentrum von Projekt Blau, KalifornienHemingford Home, NebraskaIndian Springs, NevadaLas Vegas, NevadaMGM Grand HotelNew York City, New YorkOgunquit, MaineShoyo, ArkansasDie Wege
Sonstiges: Captain TripsEinwohner von ArnetteEinwohner der Freien Zone von BoulderHarolds BombenanschlagKomitee von BoulderMitarbeiter an Projekt BlauMülleimermanns BombenanschlagMy Lai MassakerNächtliche BrandungRandall Flaggs Anhänger