+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Lewiston

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lewiston
Lewiston im Bundesstaat Maine
Lewiston im Bundesstaat Maine
Lewiston ist eine reale Stadt in Maine. Da sie eine der größten Städte Maines ist, findet sie in Stephen Kings Werken häufig Erwähnung.
Achterbahn (-> Schauplätze)
Alan Parker reist per Anhalter nach Lewiston, um seine Mutter Jean im Central Maine Medical Center zu besuchen.
Amok (-> Schauplätze)
Lewiston liegt scheinbar ganz in der Nähe zu Placerville. Die Jugendlichen sind häufig hier. Zum einkaufen, oder im Rollerdrome beispielsweise. Lewiston ist vor allem auch der Ort, in dem Dicky Cable stirbt als er die dortige Lisbon Street überqueren will. Ein Lastwagenfahrer überrollt den Jungen.
Der Anschlag (-> Schauplätze)
Lewiston ist ein Nachbarort von Lisbon Falls und wird über die Route 196 von dort erreicht. Hier machte Al Templeton in der Vergangenheit ein kleines Vermögen, dank seines Wissens über Sportereignisse. Als er das letzte Mal aus der Vergangenheit zurückkehrt, leidet er an Krebs. Sein Freund Jake Epping vermutet, er würde sich im Central Maine Medical Center behandeln lassen. Stattdessen war er wegen eines vorgetäuschten Herzleidens dort. Jedoch nicht im Jahr 2011, sondern 1958, um Carolyn Poulin vor einem Unfall zu schützen.
Doctor Sleep (-> Schauplätze)
Greg Fellerton hat in Lewiston in der Pine Street seine Praxis. Er untersucht Billy Freeman und überweist ihn schließlich zusätzlich ins Central Maine Medical Center um ein CT durchzuführen und um Billy der notwendigen OP zu unterziehen.
Die Frau im Zimmer (-> Schauplätze)
Johns Mutter wird im Central Maine Hospital behandelt.
In einer kleinen Stadt (-> Schauplätze)
Danforth Keeton verfällt hier seiner Sucht: dem Pferderennen.
Kingdom Hospital (-> Schauplätze)
Das fiktive Kingdom Hospital befindet sich in Lewiston.
Mrs. Todds Abkürzung (-> Schauplätze)
Lewiston liegt gleich auf mehreren Routen zwischen dem Castle Lake und Bangor. Zum einen auf der Strecke, die wohl am bekanntesten ist und auf der Route 11 in die Stadt führt. Von dort kommt man gewöhnlich über die I-95 nach Bangor. Auch auf einer der Abkürzungen fährt man durch Lewiston. Die Strecke führt anstatt auf der Interstate entlang der Route 202 und der Route 9 nach Bangor. Doch da man sowohl durch Lewiston als auch durch Augusta fahren muss, bringt die 25km kürzere Strecke keine Zeitersparnis. Erst als Lewiston über den Speckled Bird Mountain und über die Route 219 umfahren wird, ist die Route nicht nur gut 50km kürzer, sondern auch deutlich schneller. Wie Ophelia Todd herausfindet, geht es aber noch schneller, wenn man noch abgelegenere Wege nutzt.
Omi (-> Schauplätze)
Buddy Bruckner kommt in ein Krankenhaus in Lewiston, aller Wahrscheinlichkeit nach das Central Maine Hospital.
Pin Up (-> Schauplätze)
Andy Dufresne besorgt sich in der dortigen Pfandleihe einen Revolver. Dieser wird ihm zum Verhängnis als man ihn am Mord an seiner Frau Linda und deren Liebhaber Glenn Quentin anklagt, da diese ebenfalls mit einem Revolver erschossen wurden. Andy dagegen behauptet, er habe die Waffe am Tatabend in den Royal River geworfen, ohne auf die Beiden geschossen zu haben.
Todesmarsch (-> Schauplätze)
Die Route des Todesmarschs führt durch die Stadt.
Zeitraffer (-> Schauplätze)
Reginald Merrill lässt hier einen Film machen.

Die echte Stadt

Lewiston ist eine 1795 gegründete Stadt im Androscoggin County und hat rund 36.000 Einwohner (über 100.000 leben in der Metropolregion) auf einer Fläche von 91,1 km². Sie ist nach Portland die zweitgrößte Stadt im Bundesstaat. Die Stadt liegt im Südwesten Maines an den Fällen des Androscoggin River gegenüber von Auburn. Im Volksdenken gehören die beiden Städte zusammen und werden daher häufig als "LA" abgekürzt.

Wichtige Einrichtungen sind das Bates College, die University of Southern Maine oder das Central Maine Medical Center. Die Stadt war der Austragungsort des Schwergewichtsweltmeisterschaftskampfs zwischen Muhammad Ali und Sonny Liston am 25. Februar 1965.

V E Artikel über Amok
RomanInhaltsangabeRezension • Coverpage
Charaktere: Charlie DeckerTed JonesCarol GrangerFrank PhilbrickThomas DenverDon GraceDaniel MalvernDicky CableJohn VanceJean UnderwoodJohn Carlson
Schauplätze: Placerville High SchoolRaum 16
Sonstiges: Charlie Deckers GeiselnCharlie Deckers Psychospiele
V E Artikel zu Doctor Sleep
RomanInhaltsangabeVerfilmungRezensionen (Roman, US-Hörbuch) • Coverpage
Charaktere: Danny TorranceWendy TorranceAbra StoneDer Wahre KnotenAzzieRose O'HaraHenry RothmanAndrea SteinerBarry SmithJohn DaltonDavid StoneSilent SareyLucy StoneBilly FreemanCasey Kingsley

Schauplätze: AnnistonHelen Rivington HouseFrazierSidewinderBluebell Campground
Sonstiges: ShiningVampireZweites Gesicht'Round HereTodesfliegen

Maine im Stephen-King-Universum
Die Counties Castle CountyAndroscogginAroostookCumberlandFranklinHancockKennebunkKnoxLincolnOxfordPenobscotPiscataquisSagadahocSomersetWaldoWashingtonYork
Schauplätze Orte AuburnAugustaBangorBathBoothbayBrewerBridgtonBuxtonCamdenCashmanCastle RockCentral FallsChamberlainChester's MillCliftonDerryDurhamEast StonehamFairfieldFalmouthFreeportFryeburgGates FallsGoat IslandHarlowHavenJefferson TractJenny IslandJerusalem's LotKitteryLewistonLisbon FallsLittle Tall IslandLovellLudlowMechanic FallsMottonLovellOgunquitOldtownOronoOxfordPemaquidPlacervillePortlandReadfieldRocklandSabattusSanfordTarker's MillsWestoverYork
Straßen und Wege Dimity RoadHarlow StreetLanding RoadMotorway BMurphy StreetRoute 1Route 106Route 117Route 119Route 14Route 16Route 19Route 2Route 202Route 219Route 3Route 302Route 9Route 97I-95
Flüsse und Seen Abenaki LakeCastle LakeCrystal LakeDark Score LakeKezar LakeLake KashwakamakLong LakePenobscot RiverRoyal RiverSaco RiverSebago Lake
VEÜbersichtGliederung des Bundesstaates