+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Brady Hartsfield

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brady Hartsfield ist ein Charakter aus Stephen Kings Mr. Mercedes Trilogie.

Rolle in Mr. Mercedes

Brady ist neben Bill Hodges die Hauptfigur des Romans. Er ist der Verrückte der am 10. April 2009 in die Menge Arbeitsloser Jobsuchender rast, viele von ihnen tötet und noch mehr verletzt. Wie der Leser bereits zu Anfang des Romans erfährt ist Brady um die 28 Jahre alt und arbeitet im Elektronikladen Discount Electronix. Zudem hat er einen Zweitjob: Er fährt den Mr. Tastey Eiswagen, was es ihm ermöglicht Bill Hodges in dessen Haus zu beobachten. Dem Ermittler der es nicht schaffte den Mercedes-Killer zu schnappen will Brady nun in den Selbstmord treiben, wie es ihm schon bei der Besitzerin des gestohlenen Mercedes, Olivia Trelawney, gelang.

Durch die Internetseite Under Debbie's Blue Umbrella steigert Brady die Schuldgefühle der Frau; zum Selbstmord bringt er sie aber erst als er bei ihr in seinem Job bei Discount Electronix einen Hausbesuch macht und ein Programm auf ihrem Computer installiert, dass die Geräusche eines weinenden Babys und einer schreienden Frau("Warum hast du ihn mein Baby töten lassen?") abspielt. Doch Brady ist damit nicht zufrieden, die reiche Frau in den Selbstmord zu treiben war für ihn sogar ein noch besseres Gefühl als das Überfahren der anstehenden Leute vor dem Jobcenter. Also versuchte er selbes auch bei Hodges. Er schickt ihm einen Brief in dem er über sein Verbrechen schwärmt und gibt auch zu verstehen dass er weiß wie leer Hodges Leben jetzt sein muss. Die Botschaft zwischen den Zeilen ist Klar: Warum bringt er sich nicht einfach um und beendet sein nun sinnloses Leben? Brady gibt auch Hodges den Verweis auf "Blue Umbrella", wo er ihn erreichen kann.

Als Hodges jedoch beginnt den Fall in die eigene Hand zu nehmen und ihn zu schnappen, muss Brady umdenken und beschließt Odell, den Hund von Hodges jungem Freund Jerome Robinson mit einem Giftköder zu töten. Seine alkoholkranke Mutter jedoch (zu der er ein gestört-sexuelles Verhalten hat) findet das Fleisch in dem das Gift ist und isst es. Als Brady sie entdeckt spuckt sie Blut und schafft es noch ihn zu bitten einen Krankenwagen zu rufen. Doch Brady weiß wozu es führen würde wenn er jetzt den Notartzt ruft. Er geht in seinen, zu einer "Kommandozentrale" umgebauten, Keller, spielt einige Stunden an seinen Computern bis er sich sicher seien kann das sie tot ist. Danach bringt er ihre Leiche in ihr Bett und schreibt vor Wut, wie alles nur so schiefgehen könnte, eine weitere Nachricht an Hodges: "Ich werde dich umbringen. Du wirst mich nicht kommen sehen".

Als Brady erfährt das Olivia Trelawneys Mutter verstorben ist, weiß er das der fette, alte Ex-Cop ebenfalls dort sein wird und beschließt ihn mit einer selbsthergestellten Bombe, die über ein Handy aktiviert wird, zu töten. Mit seinem selbstgebastelten Receiver speichert er das Funksignal von Hodges Wagen, wie er es auch bei Trelawneys Mercedes getan hat, und bringt die Bombe dort unter. Als alle das Bestattungsunternehmen verlassen steigt jedoch nicht Hodges sondern Janey Patterson, Olivia Trelawneys Schwester in den Wagen. Brady kann das allerdings nicht sehen und aktiviert die Bombe, die das Auto in die Luft jagt. Nachdem Hodges ihm auf der Chatseite sagt das er alles über ihn wisse, wer und wo er ist, weiß Brady das er Zuhause nicht mehr sicher ist.

Dann ist die Zeit für Bradys letztes Verbrechen gekommen: in einem Rollstuhl der mit Plastiksprengstoff gefüllt ist will er sich zusammen mit tausend anderen beim Konzert der Boyband 'Round Here in die Luft sprengen.Mit kahlrasiertem Schädel und im Rollstuhl verschafft er sich schnellen Zugang und schafft es bis in die Mitte der Halle. Doch kurz bevor er seinen Plan verwirklichen kann schaffen es Jerome Robinson und Holly Gibney ihn in der Menge zu finden, wo Holly ihm mit einer Socke voll Kugellager mit voller Kraft auf den Schädel schlägt. Danach entschärft sie auf einfache Weise die Bombe: sie nimmt die Batterien aus seinem Zünder.

Sowohl Hodges (wegen einem Herzanfall vor dem Auditorium) als auch Brady (wegen einem schweren Hirntrauma) landen im Krankenhaus.

Nach siebzehn Monaten im Koma kommt Brady Hartsfield zu sich und fragt nach seiner Mutter.

Rolle in Finderlohn

Nachdem Brady Hartsfield 2011 überraschend wieder zu Bewusstsein kam, fiel er in einen Katatonischen Zustand und bekommt regelmäßig Besuch von Hodges. Im Krankenhaus selbst kurieren seltsame Gerüchte über den wieder erwachten Mercedes-Killer; angeblich soll er über telekinetische Kräfte verfügen...

Rolle in Mind Control

Durch die experimentelle Droge Cerebellin, die ihm von seinem Arzt Felix Babineau verabreicht wurde, entwickelt Brady telekinetische Kräfte. Im Laufe der fünf Jahre, die er in seinem Krankenhauszimmer verbringt, lernt er mehr und mehr mit diesen Kräften umzugehen. So treibt er bereits nach kurzer Zeit eine seiner Krankenschwestern in den Selbstmord. Er übernimmt die Kontrolle über Alvin Brooks, den er zu Z-Boy macht, und über Babineau, der zu Dr. Z wird. Zudem beauftragt er seine alte Kollegin Freddi Linklatter damit, hunderte von Zappits zu modifizieren. Brady plant mithilfe der hypnotischen Wirkung der Zappits und seiner Kräfte, eine Selbstmord-Epidemie in der Stadt auszulösen.

Brady übernimmt die vollständige Kontrolle über Babineau und lässt seinen eigenen Körper sterben. Dann macht er sich auf den Weg nach Heads and Skins wo er sich verschanzen und noch mehr Jugendliche in den Selbstmord treiben will. Es gelingt ihm, Holly Gibney auszuschalten und Bill Hodges als Geisel zu nehmen. Doch sein Plan schlägt fehl. Hodges kann sich der hypnotischen Wirkung widersetzen und die wieder erwachte Holly schießt ihm in die Schulter. Brady gelingt die Flucht nach draußen, doch da wird er von Jerome Robinson mit einem Schneemobil überfahren. Hodges will Brady nicht die Gnade erweisen, sondern drückt Hartsfield die Waffe in die Hand. Hodges, Holly und Jerome stehen über ihm, als der Selbstmord Prinz sich selbst richtet.

V E Artikel zu Mr. Mercedes
RomanMr. Mercedes TrilogieInhaltsangabeRezensionenHörbuchSerienprojekt • Coverpage
Charaktere: Holly GibneyBrady HartsfieldDeborah HartsfieldBill HodgesPete HuntleyJaney PattersonJerome RobinsonOlivia Trelawney

Schauplätze: Hartsfields KontrollzentrumLowtownMingo Auditorium
Sonstiges: Mr. Tastey EiswagenOlivia Trelawneys MercedesOpfer des Mercedes-KillersUnder Debbie's Blue UmbrellaVeröffentlichung von Mr. MercedesFortsetzungen (Romane)

V E Artikel zu Finderlohn
RomanMr. Mercedes TrilogieInhaltsangabeRezensionen • Coverpage
Charaktere: Holly GibneyPete SaubersMorris BellamyBill HodgesPete HuntleyJohn RothsteinJerome RobinsonAndrew Halliday

Schauplätze: AuditoriumHallidays Antiquariat
Sonstiges: Opfer des Mercedes-KillersFinders Keepers (Agentur)Fortsetzungen (Romane)Rothsteins Werke

V E Artikel zu Mind Control
RomanMr. Mercedes Trilogie • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • Rezensionen • Hörbücher (Originalausgabe, Deutschsprachige Ausgabe) • Coverpage
Charaktere: Felix BabineauHolly GibneyBrady HartsfieldBill HodgesJerome RobinsonRuth ScapelliMartine Stover

Schauplätze: Lakes Region Traumaklinik für HirnverletzungenHeads and Skins
Sonstiges: Opfer des Mercedes-KillersFinders Keepers (Agentur)CerebellinStephen Kings LesetourTelekineseZappitFishin' Hole