+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Holly Gibney

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holly Gibney ist ein Charakter aus Stephen Kings Mr. Mercedes Trilogie

Rolle in Mr. Mercedes

Holly ist die 45-jährige Cousine von Janey Patterson, und leidet an psychischen Problemen, weswegen sie Antidepressiva nehmen muss. Sie fährt zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Onkel zur Beerdigung von Elizabeth Wharton nach Ohio.

Bei der Beisetzung lernt sie auch Bill Hodges kennen, den pensionierten Ex-Cop, der sich etwas um sie kümmert als sie sich weigert sich dem offenen Sarg zu nähern. Nachdem Brady Hartsfield das Auto von Hodges in die Luft sprengte, wobei Janey ums Leben kam, wendet sich Hodges an Holly und bittet sie um Hilfe. Denn um den Mercedes-Killer zu schnappen braucht er Zugang zum Haus der verstorbenen Olivia Trelawney, in dem Holly mit ihrer Mutter und ihrem Onkel während ihrem Aufenthalt in der Stadt wohnt.

Gemeinsam mit Jerome Robinson untersucht Holly Olivias Computer, auf dem sich eine Tonspur befindet, welche die Geräusche eines weinenden Babys und einer schreienden Frau abspielt. Die beiden sind sich einig dass nur ein echter Computerexperte das machen konnte und dieser wahrscheinlich für eine Firma arbeitet, die man im Telefonbuch nachschlagen kann.

Gemeinsam mit Hodges und Jerome kommt sie dahinter wer der Mercedes-Killer ist: Brady Hartsfield. In Olivia Trelawneys Mercedes (der repariert und Blau umlackiert wurde), machen sie sich auf den Weg zum Midwest Culture and Arts Complex, wo Brady als nächstes zuschlagen will. Als Hodges vor dem Auditorium einen Herzinfarkt erleidet, müssen Jerome (mit Hodges Revolver) und Holly (mit einer Socke voll Kugellager) allein Hartsfield ausschalten. Tatsächlich gelingt es Holly Brady in der Menge zu finden, wo sie ihm zweimal so fest auf den Schädel schlägt, dass er ein schweres Hirntrauma erleidet.

Vom Bürgermeister der Stadt werden Holly und Jerome ausgezeichnet und dürfen 10 Jahre lang sämtliche Dienstleistungen der Stadt kostenfrei benutzen. Als Hodges bei einem gemeinsamen Picknick erzählt, das er einen Job als Fahnder annehmen will, erklärt sich Holly bereit ihm bei der Arbeit am Computer zu unterstützen.

Rolle in Finderlohn

Holly arbeitet nun als Hodges Sekretärin in der Agentur Finders Keepers. Zusammen mit Hodges und Jerome gerät sie in die Geschehnisse rund um den Mörder Morris Bellamy und dessen Gejagten Peter Saubers.

Die drei gehen den Spuren nach, können jedoch nicht viel zur Lösung des Falls beitragen. Holly schafft es zwar den Namen des Mannes herauszufinden der Pete Saubers jagt, jedoch schafft Pete es fast allein Morris zu besiegen.

Nach den Ereignissen treffen sich Jerome und Holly zum Picknick.Holly offenbart Jerome dass sie weiß, dass Hodges regelmäßig Brady Hartsfield im Krankenhaus besucht, und das sie sich Sorgen deswegen macht.

Rolle in Mind Control

Holly ist inzwischen die gleichberechtigte Partnerin bei Finders Keepers und ermittelt mit Hodges im Fall der Selbstmord-Epidemie. Holly ist es, die als erste eine Verbindung zu den Zappits herstellt. Sie kommt zur Vermutung, das Brady Hartsfield mittels Gedankenkontrolle vorgehen könnte. Hodges will das noch nicht so recht glauben, aber alle Indizien führen mehr oder minder zu Brady.

Holly erfährt schon bald, das Hodges nicht nur krank ist, sondern Krebs hat. Er verspricht ihr, sich in drei Tagen in Behandlung zu begeben, wenn der Fall gelöst ist. Es gelingt Holly und ihm, die Verfolgung von Hartsfield aufzunehmen, der sich im Körper von Felix Babineau auf dem Grundstück Heads and Skins versteckt. Dort gelingt es ihm Holly K.O zu schlagen und Hodges als Geisel zu nehmen. Doch sein Plan geht schief. Hodges kann sich der hypnotischen Wirkung des Zappit entziehen und Holly kommt rechtzeitig wieder zu sich, um Brady in die Schulter zu schießen. Als Hartsfield nach draußen flüchtet, wird er von Jerome mit einem Schneemobil überfahren, und richtet sich schließlich selbst.

Acht Monate später sind Holly und Jerome an Hodges Grab. Hodges hat Holly die Agentur Finders Keepers vermacht und sie wird sie zusammen mit Hodges Ex-Partner Pete Huntley als ihren Angestellten weiterführen.

Wissenswertes

King gab während einiger Interviews zu verstehen, dass er an einem gruseligen Buch arbeitet, in dem ein Charakter aus der Bill Hodges Trilogie vorkommt. Schließlich gab King zu, das es sich dabei um Holly Gibney handelt. Ob sie der Hauptcharakter sein wird, oder nur eine Nebenfigur sagte er jedoch nicht.


V E Artikel zu Mr. Mercedes
RomanMr. Mercedes TrilogieInhaltsangabeRezensionenHörbuchSerienprojekt • Coverpage
Charaktere: Holly GibneyBrady HartsfieldDeborah HartsfieldBill HodgesPete HuntleyJaney PattersonJerome RobinsonOlivia Trelawney

Schauplätze: Hartsfields KontrollzentrumLowtownMingo Auditorium
Sonstiges: Mr. Tastey EiswagenOlivia Trelawneys MercedesOpfer des Mercedes-KillersUnder Debbie's Blue UmbrellaVeröffentlichung von Mr. MercedesFortsetzungen (Romane)

V E Artikel zu Finderlohn
RomanMr. Mercedes TrilogieInhaltsangabeRezensionen • Coverpage
Charaktere: Holly GibneyPete SaubersMorris BellamyBill HodgesPete HuntleyJohn RothsteinJerome RobinsonAndrew Halliday

Schauplätze: AuditoriumHallidays Antiquariat
Sonstiges: Opfer des Mercedes-KillersFinders Keepers (Agentur)Fortsetzungen (Romane)Rothsteins Werke

V E Artikel zu Mind Control
RomanMr. Mercedes Trilogie • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • Rezensionen • Hörbücher (Originalausgabe, Deutschsprachige Ausgabe) • Coverpage
Charaktere: Felix BabineauHolly GibneyBrady HartsfieldBill HodgesJerome RobinsonRuth ScapelliMartine Stover

Schauplätze: Lakes Region Traumaklinik für HirnverletzungenHeads and Skins
Sonstiges: Opfer des Mercedes-KillersFinders Keepers (Agentur)CerebellinStephen Kings LesetourTelekineseZappitFishin' Hole