+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Jimmy Donlin

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jimmy Donlin ist ein fiktiver Charakter aus Stephen Kings Roman ES

Er ist zusammen mit Henry Bowers ein Insasse in der Nervenheilanstalt Juniper Hill (siehe auch George DeVille, Benny Beaulieu, Franklin D'Cruz und Arlen Weston). Er hat 1965 seine eigene Mutter ermordet und sich danach als Kannibale an der Leiche vergangen: Er aß mehr als die Hälfte ihres toten Körpers, inklusive des Gehirns, bevor die Polizei ihn stellen konnte. Fröhlich berichtet Jimmy jedem, dass diese besondere Speise ihn doppelt so schlau gemacht hat, wie er vorher war.


V E Artikel über ES
RomanFilmRemakeOriginal-HörbuchRezensionen (Roman, Film, 1. Teil des Remakes, Original-Hörbuch) • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • VerknüpfungenDeutsche ÜbersetzungKlappentexte • Coverpage
Charaktere: Henry BowersVictor CrissBill DenbroughGeorge DenbroughDick HallorannMike HanlonBen HanscomPatrick HockstetterEddie KaspbrakBeverly MarshPennywiseTom RoganRichie TozierStan Uris
Schauplätze: Black SpotDerryJade of the OrientJuniper HillKlubhaus

Sonstiges: George Denbroughs PapierschiffchenKlub der VerliererOpfer von PennywiseEddies HausapothekeManifestationen von ESMakroversumRitual von ChüdTotenlichterWasserturm von DerryDerry-ZyklusSilverDerry: Der Sturm von 1985Rauchloch