+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Klub der Verlierer

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Verlierer machen ihren Schwur...
... der später auch gehalten wird.

Der Klub der Verlierer (orig.: Losers' Club) aus Stephen Kings Roman ES (orig. It) hat ein eigenes Klubhaus und besteht aus sieben Mitgliedern:

  1. Bill Denbrough
  2. Mike Hanlon
  3. Ben Hanscom
  4. Eddie Kaspbrak
  5. Beverly Marsh
  6. Richie Tozier
  7. Stan Uris

Zusammenkunft

Sie sind auserkoren, erst 1958 und dann noch einmal 1985 gegen Pennywise anzutreten. Im Kingschen Sinne bilden sie ein Ka-Tet. Sie alle erleben ES in einer anderen Gestalt, bevor sie sich zusammentun.

Richie Tozier prägt den Begriff, nachdem er nach einem Kinobesuch zusammen mit Ben und Beverly völlig überraschend den brutalen Henry Bowers und seine Kumpanen in die Flucht geschlagen hat (siehe auch Kapitel acht). Allerdings nennt er ihn in der deutschen Übersetzung erst Verlierer-Klub (in der Filmversion ist es Henry Bowers, der den Namen spöttisch prägt).

Der Klub ist erst komplett, als Mike Hanlon zu ihnen stößt - und alle spüren dies sehr deutlich, nachdem sie Mike vor dem verrückten Henry Bowers retten konnten:

   
Klub der Verlierer
Bill glaubte fast, ein Klicken zu hören - das letzte Teilchen war soeben in eine Maschine unbekannter Funktion eingefügt worden. Er bekam eine Gänsehaut, und ein kalter Schauer lief ihm über den Rücken. Jetzt sind wir komplett, dachte er (...); er konnte diesen Gedanken in Richies Augen lesen, in Bens, in Eddies, in Stans, in Beverlys.
   
Klub der Verlierer

—Kapitel 13/9

Auch Bills Mutter Sharon Denbrough spürt die Kraft, die von der Gruppe ausgeht, als sie alle zu Bill zum Spielen kommen:

   
Klub der Verlierer
Irgendetwas lag in der Luft wie statische Elektrizität, nur irgendwie mächtiger, viel beunruhigender. Wenn sie eins der Kinder jetzt berühren würde, sogar ihren eigenen Sohn, dann würde sei einen kräftigen Schlag bekommen, glaubte sie. Was ist nur mit ihnen geschehen? dachte sie erschrocken.
   
Klub der Verlierer

—Kapitel 17/6

Bilder

Die Mitglieder als Kinder sowie Erwachsene

Verbindung zu anderen Werken

  • Noch ein weiteres Mal lässt Stephen King seine Gemeinde an die "Loser" denken, auch wenn sie hier mit "Versager" übersetzt wurden (siehe auch hier): In dem Roman Duddits entdeckt der Leser eine Gedenktafel mit den Namen von Derrys Helden. Quer darüber gesprüht: Pennywise Lebt!
  • Der Klub agiert wie ein Ka-Tet, ein Begriff, der aus dem Dunklen-Turm-Zyklus stammt und wohl Bram Stokers Dracula entlehnt ist (siehe dort). Der Begriff Ka-Tet fällt in ES jedoch nicht.
  • Der Klub weist zudem Parallelen zu Duddits' Clique und der Collie Entragian Survival Society auf.


V E Artikel über ES
RomanFilmRemakeOriginal-HörbuchRezensionen (Roman, Film, 1. Teil des Remakes, Original-Hörbuch) • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • VerknüpfungenDeutsche ÜbersetzungKlappentexte • Coverpage
Charaktere: Henry BowersVictor CrissBill DenbroughGeorge DenbroughDick HallorannMike HanlonBen HanscomPatrick HockstetterEddie KaspbrakBeverly MarshPennywiseTom RoganRichie TozierStan Uris
Schauplätze: Black SpotDerryJade of the OrientJuniper HillKlubhaus

Sonstiges: George Denbroughs PapierschiffchenKlub der VerliererOpfer von PennywiseEddies HausapothekeManifestationen von ESMakroversumRitual von ChüdTotenlichterWasserturm von DerryDerry-ZyklusSilverDerry: Der Sturm von 1985Rauchloch