+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Beverly Marsh

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beverly Marsh ist das einzig weibliche Mitglied im Klub der Verlierer, der in Kings Roman ES im Sommer 1958 erstmals gegen Pennywise antritt.

Bev im Jahr 1958

In diesem Jahr ist die unter ihrem tyrannischen Vater Al Marsh leidende Bev Hals über Kopf in Bill Denbrough verliebt, während sie selbst von Ben Hanscom begehrt wird. Sie ist schon als Jugendlicher sehr gut aussehend und, obwohl sie bereits raucht und das auch immer tun wird, sportlich – sie wird es sein, die nach einem Probeschießen diejenige ist, die mit Bills Steinschleuder gegen ES antreten soll.
Pennywise erscheint ihr in Form von Stimmen und Fontänen von Blut aus dem Waschbecken; ihre Geschichte ist die erste, die beweist, dass Erwachsene ES nicht sehen können, da ihre Eltern auf das Blut überhaupt nicht reagieren.
In jenem Sommer ist Bev anwesend, als Patrick Hockstetter in die Fänge von Pennywise gerät – als sie danach die tödlichen Blutegel bekämpft, hilft ihr eine fremde Macht, diese mit ihrer Schleuder zu treffen. Mit dieser Schleuder gelingt es ihr auch, ES beim ersten Kampf des Klubs in der Neibolt Street mit einem silbernen Geschoss zu vertreiben.

Mit einem erstaunlichen Akt gelingt es ihr, nach dem ersten Kampf in der Kanalisation das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe lange genug aufrecht zu erhalten, um ihre sichere Rückkehr ans Tageslicht zu garantieren: Sie gibt sich dem Sex mit allen sechs Jungen hin.

Bev im Jahr 1985

Als Mike Hanlon die Mitglieder des Klubs nach und nach anruft, ist Bev eine erfolgreiche Mode-Designerin, deren Ehemann starke Züge ihres Vaters aufweist: Tom Rogan ist ein brutaler Schläger, der sie immer wieder körperlich züchtigt und sich dabei vor allem eines extra dafür umfunktionierten Gürtels bedient.

Mikes Anruf aber weckt ungeahnte Kräfte, und Bev setzt sich gegen Tom zur Wehr. Sie flieht nach Derry, nicht ahnend, dass Tom ihr auf den Fersen bleibt. Wieder in Derry, begegnet ihr Pennywise in Form der alten Mrs. Kersh, die in Bevs Elternhaus wohnt, das sich um Bev herum in ein Lebkuchenhaus verwandelt, während Mrs. Kersh zu einer Hexe wird.

Auch als Erwachsene fühlt sie sich sehr zu Bill hingezogen und endet schließlich mit ihm im Bett. Während sie Sex haben, erinnert sie sich daran, wie sie einst mit allen Jungen des Klubs Sex hatte, um sie vor ES zu retten. Zusammen mit dem restlichen Klub der Verlierer (außer Stan) tritt sie 1985 zum zweiten Mal gegen Pennywise an. Als sie Derry mit Ben verlässt, hat Mike den starken Verdacht, dass aus den beiden ein Liebespaar werden wird.

Verknüpfung

Wissenswertes

  • Es mag weit hergeholt sein, aber Jordan Marsh & Company war bis zu ihrem bankrott im Jahr 1996 eine bedeutende Ladenkette in Neuengland. Sie hatte ihren Beginn in Boston, Massachusetts und erstreckte sich zum Teil bis nach Florida.
  • Eine nahezu 100%ige Verknüpfung gibt es zu Kings Frau Tabitha. Beverly und Tabitha haben beide rote Haare. Kings Beschreibung von Beverly als attraktives Mädchen und attraktive Frau in ES und Der Anschlag ist wohl der rothaarigen Frau geschuldet, die ihm am nächsten steht.
  • Während Beverly Marsh es nicht in die Adaption von Der Anschlag schaffte, so tat es ihre Darstellerin. Annette O'Toole spielte in Folge 2 die Vermieterin Edna Price.


V E Artikel über ES
RomanFilmRemakeOriginal-HörbuchRezensionen (Roman, Film, 1. Teil des Remakes, Original-Hörbuch) • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • VerknüpfungenDeutsche ÜbersetzungKlappentexte • Coverpage
Charaktere: Henry BowersVictor CrissBill DenbroughGeorge DenbroughDick HallorannMike HanlonBen HanscomPatrick HockstetterEddie KaspbrakBeverly MarshPennywiseTom RoganRichie TozierStan Uris
Schauplätze: Black SpotDerryJade of the OrientJuniper HillKlubhaus

Sonstiges: George Denbroughs PapierschiffchenKlub der VerliererOpfer von PennywiseEddies HausapothekeManifestationen von ESMakroversumRitual von ChüdTotenlichterWasserturm von DerryDerry-ZyklusSilverDerry: Der Sturm von 1985Rauchloch