+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Aloysius Nell

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aloysius Nell ist ein Charakter aus Stephen Kings Roman ES (orig. IT).

Der Polizist von Derry begegnet dem Leser mehrfach in Kings Roman. Er muss – obwohl er wie die meisten Erwachsenen nicht die leiseste Ahnung hat – drei der Zyklen erleben, in denen Pennywise die Kleinstadt in Maine heimsucht.

Er begann mit der Polizeiarbeit im Jahr 1929 dem Jahr, in dem die Bradley-Bande in der Innenstadt von Derry (an der Kreuzung Canal, Main und Kansas Street) ermordet wurde.

Später - am 16. Juli – muss er in die Barrens, da einige Keller von Derry vollgelaufen sind. Er trifft auf den Klub der Verlierer, die dank Ben Hanscoms Anweisung die Barrens und einige Keller fluteten.

   
Aloysius Nell
Er war ein stämmiger Mann, mittelgroß, in blauer Uniform. Obwohl er erst 43 oder 44 Jahre alt war, hatte er schon graues Haar, das in ordentlichen Wellen zurückgekämmt war. Er hatte blaue Augen und eine rote Nase. Auf seinen Wangen waren geplatzte Äderchen zu sehen. Er war Junggeselle und - eigentlich überflüssig zu erwähnen - so irisch wie die Stadt, von der Derry seinen Namen hatte.
   
Aloysius Nell

—aus ES

Er macht ihnen die Hölle heiß, dennoch scheint er ganz in Ordnung zu sein. Er verrät die fünf Freunde nicht, bleibt aber bei ihnen, bis sie den Staudamm wieder abgebaut haben. Er lobt Bens Arbeit dennoch. Er meint, der Junge könne später Großes vollbringen, womit er sehr richtig liegt, auch wenn er wenige Minuten später nicht mehr daran glaubt. In Derry selbst könne niemand einzigartig werden.

Ein Zyklus und 27 Jahre später ist Aloysius nicht mehr bei der Polizei, dafür aber verheiratet. Er ist im Jahr 1985 71 Jahre alt. Er wohnt mit seiner Frau Maureen in der Strapham Street. Er muss früh aufgewacht sein, als der Sturm von 1985 losgegangen ist. Um 7.32 stirbt er an einem tödlichen Herzinfarkt. Im allgemeinen Chaos von Derry erreicht seine Frau keinen Pfarrer und gibt ihm höchstpersönlich die religiösen Sakramente.

Doch auch nach den Ereignissen in ES erfahren wir mehr über Aloysius und dessen Familie.

Sein Enkel Chris Nell wird in Schlaflos Ed Deepneau verhaften, nachdem dieser seine Frau geschlagen hatte. Auch in einem weiteren Roman rund um Derry wird er erwähnt. Aus Duddits erfahren wir, dass er mindestens bis ins Jahr 1982 hinein angestellter Polizist war.


V E Artikel über ES
RomanFilmRemakeOriginal-HörbuchRezensionen (Roman, Film, 1. Teil des Remakes, Original-Hörbuch) • Inhaltsangabe (Teil I, Teil II) • VerknüpfungenDeutsche ÜbersetzungKlappentexte • Coverpage
Charaktere: Henry BowersVictor CrissBill DenbroughGeorge DenbroughDick HallorannMike HanlonBen HanscomPatrick HockstetterEddie KaspbrakBeverly MarshPennywiseTom RoganRichie TozierStan Uris
Schauplätze: Black SpotDerryJade of the OrientJuniper HillKlubhaus

Sonstiges: George Denbroughs PapierschiffchenKlub der VerliererOpfer von PennywiseEddies HausapothekeManifestationen von ESMakroversumRitual von ChüdTotenlichterWasserturm von DerryDerry-ZyklusSilverDerry: Der Sturm von 1985Rauchloch